Windmotor

Namibia Erfahrungen

Munition für Mexico

Hallo Herr Möller,

ich komme gerade aus Namibia zurück. Dort erlegte ich auf bis zu 250 m einige Stücke Wild mit Ihrem Geschoß aus meiner 308 Win. Beute waren Warzenschweine, Oryx, Kudu, Gnu und Wasserbock.  Bis auf zwei spitz beschossene Oryx und Wasserbock alle Stücke wie gewohnt mit Ausschuß. Die Geschoßwirkung war hervorragend, alles fiel am Anschuß oder lag in unmittelbarer Nähe.

Meine Mitjäger mit Magnum Patronen und verschiedenen Bleigeschossen konnten nur staunen. Sie hatten Schwierigkeiten mit den weichen Geschossen, die kaum ein Blatt knacken konnten. Lange Fluchtstrecken und viel Leid waren die unschönen Ergebnisse.

Wir jagten im Khomas Hochland mit Omujeve Safaris, einem sehr empfehlenswerter Anbieter.

LM: Wird dort deutsch gesprochen?

Tolle Unterkunft, traumhaftes 70.000 Hektar Revier und sehr gute Führer sowie Fährtensucher. Das ganze wurde anständig abgrechnet. Mein Vater und ich werden wieder kommen.

Ein sehr sympathischer Jagdgast, ein junger Anwalt aus Mexico City war restlos von Ihrem Geschoß begeistert und würde es gern für seine 300 Win. Mag. verwenden. Besteht für Sie die Möglichkeit nach Mexico zu liefern? Geladene Patronen oder Geschosse?

LM: Geschosse gern, aber 300 Win Mag Munition biete ich selbst nicht an, aber ein gewerblicher Wiederlader.

Danke & viele Grüße, BW, Mittwoch, 6. Dezember 2017 15:16