Vom vom 21. April bis 2. Mai werde ich in Afrika jagen

Schweden

Elchjagd Oktober 2007

Ab nach Dänemark

Rostock

Rostocker Hafen

Häßlicher Kästen auf dem Wasser

Nebel

Freunde in Dänemark

Ostsee

An der Fähre nach Schweden

Blick zurück nach Dänemark

Angler

Sonne über Wasser

1935er Auburn

1935er Auburn

Blick zurück nach Dänemark

Das Hamletschloß

Nur ein kurzer Sprung über den Öresund

Schweden

Auf der Straße

Im Land der Elche . . .

. . . und Trolle

Seeungeheuer sind auch da

Verhangenes Wetter am See

Bergauf die 132

Gemütliche Landbesiedlung

Kennt jemand die .444 Magnum?

Ladungsleiter mit dem Grünen Ungeheuer

Auf dem Schießplatz

Das Vereinsheim im Jägergarten

Etwa 1750 gebaut

Der Hausherr vor seinem Trecker

Svante

Wir benötigen den Schlepper

Uns fehlt noch ein Hochsitz

Auf der feuchten Wiese müssen die Stelzen abgefangen werden

Bei der Arbeit

Schöner alter Schlepper

Nochmal das schön wiederhergerichtet Anwesen, heute für Freizeitzwecke

Blick vom Haus

Altes wiedererworbenes Küchengerät

Die geschmackvolle Stube

Ein alter Kaminofen

Alter Hausrat

Scharfe Lampen vor alten Böcken über dem Gästebett

Gemütliches Sofa mit 6,5x63 Messner Schachteln und einer Voere LBW

Mein Gästebett

Abendstimmung

Beagle Zigge

Bilderbuchwetter, leider nicht für die Elchjagd, denn die lieben es windstill und verhangen

Der Abend sinkt

Draußen die Nacht

Die Sonne geht - das Feuer kommt

Zigge schläft

Gesund Ernährung ist auch nach der Hauptmahlzeit wichtig

Simonis sagt an . . .

. . . und die Treiber hören zu

Blick vom ersten Stand auf den See. Der Wind weht zum See. Das Wild zieht gegen den Wind. Aus dem See sahen wir kein Wild an Lang gehen

Vor uns war schon jemand da.

Gegenlicht

Blick nach rechts

Sau liegt. vonder 7-köpfigen Rotte holte der Schütz auf offener Wiese im hellen Sonneschein mit drei Schuß diese ein Sau.

Was soll der amerikanische Automat, wenn 2 / 3 Schüssen daneben gehen?

Immer wieder Steine

Vater und Sohn versprühen große Freude die geringe Sau zu bergen

Auf dem am Vortag aufgestellten Hochsitz, Blick nach rechts. Die Handykamera hat keine Sonnenblende

Blick nach links mit dem Licht. Nur einmal zeigten Eichelhäher Wild an. Ich sah aber keines. Links aber knallte es.

Mein linker Nachbar läuft vor mir Svantes Stand an

Rückwärts vor dem Hund kamen ihm drei Sauen

Da ist ja schon eine, roten Schaum vor dem Gebräch

Vorn links ein Sau, weite hinten noch mehr Betrieb

Erfreuter Schütze mit dem Grünen Ungeheuer mit .300 WM MJG Ladung

So ein Allradquad leistet mit dem kundigen Führer Erstaunliches

Propgandaphoto: Grünes ungeheuer mit .300 WM MJG Ladung im Magazin

Schweiß ist auch das

Svante hat so ein paar Medaillen gewonnen

Abmarsch gegen die flacher Herbstsonne

Der Hund, der die Sauen zu Svante trieb, fing beider Gelegenheit gleich noch einen gestreiften Herbstfrischling

Mittagspause

Schweden

Nackenschuß ins Wildpret, zwar sofort Tödlich, aber kostet Wildpret

Halbe Sau hängt, rechts oben der der zerschossen Nacken

Halbe Sau am Haken

dito

Die nächste wird zersägt

Der Nackenschuß zerfetzte die Wirbelsäule: Sofort wirksam aber mit Nebenwirkungen

Schweden hat kulinarisch schon Einiges zu bieten

Kurt ist ein Meister am Herd. Sein Lederhose ist aus selbst geerntetem Elchleder

Gemütlich Runde am Abend unter Freunden

Nächster Versuch am anderen Ort

Früh morgens im schwedischen Herbst auf der Lauer

Die Voere in 6,5x65 Messner ist bereit

Nächster Ort, nächster Versuch. Wind und See sind derselbe wie am Vortag. Reh und Füchse sieht man, könnte man kriegen

Außer Rehen kommt nichts

Der Nachbar (roter Punkt) hat's nicht besser

Für die Nachtjagd auf Sauen ist man bestens gerüstet

Hier feiert man zur Mittsommernacht

Nächster Tag, anderer Ort, andere Jäger, nächster Stand

Dackel und Beagel

i

An dem kugeligen Baum traten die Elche aus

300 m weiter fängt mein Nachbar den Dreiender mit dem Norm Vulcan aus der .30-06 ohne Ausschuß

Da liegt er mausetot

Mein nächster Stand

Blick vom Stand

Das war die zweite die gesehen hatte, aber nicht sauber ansprechen konnte. Sie fiel keine 15 Min. mach dem nächsten Anstellen

Bella leistet die dazu erforderlich Arbeit. Alles zusammen war das spitzenmäßige Zusammenarbeit.
Von den Graubärten kann man lernen!

Wie müssen schleppen

Aber der Schlepper hilft

Auf sicherem Pfade

Erste Jagdtag dieser Gesellschaft, 12 Uhr, 2 Elch, Reine Freude!
Ich hätte die beiden morgens mit einem Paketschuß erledigen können, aber ohne Erfahrung die sicher anzusprechen . . .

Elch oben am Haken, Decke unten am Balken. Die Winsch streift die Decke. Das nenne ich landwirtschaftlich

Au dem Dreiender nicht ausgeschossenes 7,62 mm Norm Vulcan

Trefferbereich sehr weit unten

Da war das Ding irgendwo drin

Schwarzer Pfifferling

Ich verlasse Schweden wieder

Ein paar Freunde kommen mit

Dänemark

nach Farö

Die Faröbrücke

Fähre reserviert, aber weg. So ein Sch. . .

Lutz Möller, 15. Oktober 2007