Während des Urlaubes ruht der Betrieb. Im August geht's weiter!

Stocker 240 Knalldämpfer

leicht und wirksam - ausgelaufen

Pfad / Neuigkeiten / Schalldämpfer / Stocker 240

Vorläufer war der Stocker 250 | Lies auch Stocker 250 in Afrika | Nachfolger ist der Stocker 241

Inhalt: Blaser Dicklauf | Gewinde | Er ist erschienen | Nutzen für den Jäger | Eigenschaften | Warnung | Stocker für älter Gewehre | .308 MJG - Splitter u. Stocker 250 | Quadrophonia | Lage in Österreich | Versuchskauf | Stocker 241 - der Nachfolger

Stocker 240

dämpft > 20 dB

Stocker 240

Stocker 240 Außenansicht | auch als Deko-Stocker erhältlich

S240 Außenmaße

240 mm lang | 335 g schwer | 178 mm vor Mündung | 62 mm hinter Mündung | Freibohrung 19,2 mm | Anbau M 15x1 Gewinde 12 mm lang | 9 mm Ø innen | Wahre Dämpfungswerte anzugeben ist unmöglich!

Blaser Dicklauf

„Halbschwere" Blaserläufe der R8 durchmessen an der Mündung 19,0 mm Ø. 62 mm weiter zum Patronenlager mißt der Lauf außen 19,41 mm Ø. Daher werde ich den Stocker 240 innen künftig nach März 2015 mit 19,5 mm Innen-Ø herstellen. Die Änderung von außen klar erkenntlich zu machen, also den Vorraum um den Feuerdämpfer z. B. um 10 mm zu kürzen, so daß dann daraus ein Stocker 230 wird, wäre vernünftig. 

Gewinde

Hallo Herr Möller, Auf meine Waffe wurde ein 15 mm langes M15 Gewinde, statt eines 12 mm langem, wie ich es haben wollte,  geschnitten. Stört das den Stockers 240 anzubauen?

Nein, dann umfängt der Stocker das Gewinde nur auf 12 mm und 3 mm bleiben frei. Da der Stocker den Lauf insgesamt 62 mm überlappt, sehen Sie das nicht mal. Das längere Gewinde stört also gar nicht.

Stocker 240 Hintergrund 752 pixel

 S240-Bildschirmhintergrund

Er ist erschienen

Rose im Schnee

Wie die Rose im Schnee auf den Sommer wartet, so warteten wir auf das Erscheinen des Stocker 240

Hausgeist

Der Hausgeist würde beschworen

Keramikbremse

Auch hier wird auf bessere Zeiten gewartet.

Stocker 240 A1

Nun ist der Stocker 240 erschienen

Stocker 240 A2

Nun sind sie da.

Nutzen für den Jäger

Der Stocker 240 / 2014 unterdrückt Mündungsfeuer, verhindert nächtliche Blendung, bremst Rückstoß, mindert Hochschlag, zieht die Waffe nach dem Schuß wieder vor, so daß Sie den Geschoßeinschlag im Ziel sehen können, nämlich ob das getroffene Wild zeichnet, fällt, flieht und wenn, dann wohin. Dabei unterdrückt der Stocker 240 den Bremsenknall und Mündungknall, so daß Sie draußen ohne Gehörschutz auf den Ohren gesundheitlich unbedenklich schießen, ohne daß Ihnen anschließend die Ohren klingeln oder pfeifen. Auch bei Magnumpatronen. Das Hörvermögen wird mit dem Stocker 240 nicht betäubt, so daß ein ggf. ins Gebüsch flüchtendes Tier an seinem Rascheln gehört und sein Weg mit den Ohren vernommen kann.

Eigenschaften

Der Stocker 240 / 2014 mit einer Blende mehr folgt dem hochwertigen, bewährten 2012er Vorgänger Stocker 250 (siehe Stocker 250 in Afrika) nach. Er wird im Vergleich dazu etwas feiner, etwas kürzer, etwas leiser, etwas fester, etwas schwerer. 

Der Stocker 240 / 2014  besteht aus 1 Vorraum + 9 Wirbelräumen = 10-fach fein. Sehr fein! Das macht zwar teuer, aber leise. Auch bei Magnumpatronen! Schon sein Vorgänger war in seiner Größen- und Masseklasse der leistete mir bekannte Schalldämpfer.

Der Stocker 240 / 2014 ist 335 Gramm leicht.

Der Stocker 240 / 2014 ist trotz zugefügter Blende nur 240 mm kurz, damit 10 mm kürzer als sein Vorgänger.

Der Stocker 240 / 2014  faßt 62 mm rückwärts über Läuf bis 19 mm Ø. Er ragt 178 mm vor Mündung. Sein Anschluß ist ein 12 mm langes M15x1 Feingewinde. Er wird entweder heiß mit Handschuhen zusammengebaut und auf dem Lauf festgezogen, oder kalt, dann heißgeschossen und dann in sich nachgezogen, insbesondere der Vorraum am hinteren Ende, weil sich Titan mehr als Dural ausdehnt. Wenn wieder kalt, steht das Titanrohr dann unter Spannung. Das soll so sein und ist gut so.

Eine M17x1 Ausführung für Blaser u.ä. für „halbschwere“ 19 mm Ø Läufe wird folgen. Dabei rate ich von halbschweren und schwereren Läufen ab, da der Rückstoß dermaßen gemindert wird, daß Masse dagegen gar nicht nicht mehr gebraucht wird.

Der Stocker 240 / 2014 besteht aus Dural und Titanteilen, und zwar aus nur 5 verschiedenen, eines 7-fach, insgesamt aus 12 Stücken. Wenn die Teile neu sind, können die leicht gefügt oder getrennt werden, Z. B. für Flüge ins Ausland. Einige Schüssen setzen die Teil fest. Dann bleiben die für den Rest ihres Lebens gefügt. Der Stocker 240 muß innen nicht gereinigt werden (ähnlich wie der Auspuff ihre Kraftfahrzeuges mit Otto- oder Dieselantrieb). Er verschmaucht innen. Wenn die  Schmauchschicht dicker wird, bröckelt sie und wird beim Schießen in Krümeln oder Staub mit ausgeblasen. Der Stocker 240 kann nicht rosten und muß nicht gepflegt werden. Salzwasser und verträgt er nicht. Das würde seine Eloxaloberflächen angreifen.

Warnung

Die Stocker 240 Einzelteile werden mit den Feingewinden sinnig nur mit der Hand zusammengeschraubt. Ebenso wird der Stocker mit dem M15x1 Feingewinde auf den Lauf geschraubt.

Die Selbsthemmung der flachen Gewinde gewährt sichern Halt, auch wenn die nur händisch angezogen werden. Werkzeug stört hier.  

Der nicht sinnig und gefühlvoll schreuben kann, weder Gefühl für das wichtige Ansetzen und folgende Schrauben in den Gängen - nicht darüber - hat, oder ihm an eigener geübter mechanischer Erfahrung mangelt,  soll das Schrauben bleiben lassen und die Arbeit einem Fachmann - z. B. Markus Beyer überlassen.

Rohe Kraft kann Feingewinde dauerhaft zerstören. Schief „aufgewürgte“ Knalldämpfer können innen angeschossen werden, daß die krumm biegen. Das zerstört die, schafft teure, unbrauchbaren Schrott.

Also noch mal mein ernster Rat: Vorsicht. Der's nicht kann, soll's lassen!

Waffenrecht

Schalldämpfer sind (nach dem deutschen Waffengesetz) für Feuerwaffen bestimmte Vorrichtungen, die den Mündungsknall wesentlich mindern. Sie sind den Waffen, für die sie bestimmt sind, gleichgestellt. Sie zu besitzen erfordert persönliche Eignung, Zuverlässigkeit, Sachkunde und ein Bedürfnis. Letzteres wird deutschen Berufsjägern regelmäßig zu-, deutschen Freizeitjägern aber regelmäßig abgesprochen.

Nicht zusammengefügten Bausätzen fehlen Eigenschaft und Bestimmung. Bausätze sind frei verkäuflich.

Den sich ausbreitenden Schall einen Gewehrschusses dämpfen Knalldämpfer nicht. Insofern trifft der Begriff Schalldämpfer die Tatsachen der Vorrichtungen und ihrer Wirkung nicht. Eigentlich und richtig muß man Knalldämpfer sagen.

Kudu

So sieht der Gerbauch dann aus. Mehr davon in Afrika 2013.

Stocker für älter Gewehre

Hallo Herr Möller,

ich werde dieses Jahr meine Anwärterzeit als Förster leisten. Ich möchte einem Schalldämpfer. Sie schreiben, die billigen taugen nichts.

LM: Im Ende bekommt man immer das, was man bezahlt.

Ich habe einen Alten Zastava 98 repetierer in 7x64 und bin damit zufrieden. Wieviel kostet denn z.B. ein Stocker 240?

LM: Siehe Laden.

„Rentiert“ sich der bei älteren Gewehren?

LM: Gewiß. Er nützt doch Ihren Ohren, nicht Ihrem Gewehr. Alte oder neue Gewehre knallen gleich. Wenn Sie noch jung sind, schonen Sie Ihr Gehör mit einer rechtzeitigen Aschaffung, nämlich bevor Sie sich ungeschütz Ihre Gehör geschädigt haben, am meisten und am längsten. Der beste Zeitpunkt einen anzuschaffen und zu benutzeun ist sofort und immer.

Vielen Dank, vor allem für die vielen Informationen auf Ihrer Seite.

LM: Bitte sehr, bitte gern.

Beste Grüße FK , Montag, 11. August 2014 14:47

Aufrüstung unterstütze ich

Moin herr Möller,

nach längerer Zwangsabstinenz ([Frei-]Zeitmangel wegen Geschäftsgründung) . . .

LM: Glückwunsch und auf ein gutes Gelingen!

. . . konnte ich heute wieder etwas auf Ihren Seiten stöbern und habe Ihren Stocker 240 gefunden. Sehr bemerkenswert! Ist der schon zu haben?

LM: Eine neue Maschine (Drehbank) mit erweiterter Steuerung erlaubt mit einer weitere beweglichen, programmierbare Achse für Werkzeuge, Bohrungen schräg zur Symmetrieachse auch in Teile > 32 mm Ø (wie wir das  jetzt schon können) zu bohren.

Schnellverschluß

TTV Schnellverschuß mit schrägen Bohrungen. Blick durch eine solche zur Drehachse abgewinkelte Bohrung

LM: Mein Stocker 240 nutzt solche zur Drehachse abgewinkelten Bohrungen. Vorteil: Bei gleicher Größe und Masse mindere ich so Lautstärke.

Wie Sie sich sicher erinnern werden, stellten Sie mir übergangsweise einen FS8 zur Verfügung, weil mir zweimal den Stocker 170 riß.

LM: Ja. Inzwischen fanden wir ein Vakuumschweißverfahren, mit dem wir die tragenden Mantelnähte ohne schwächenden Gaseinschluß einwandfrei hinbekommen. Entsprechende Versuche zeigten das. Leider ist das Verfahren so teuer, daß es sich in der Reihenfertigung verbietet. Für das Erkennen mangelhafter Schweißnähte mußte ich ein Menge Lehrgeld zahlen. Die Lösung liegt in einer Änderung des S170 Entwurfes, der die Last auf den ersten Schweißnähten, ohne die Bauweise grundlegend zu ändern, mindert. Auch für die Fertigung diese geänderten Entwurfes benötigen wir die neue, größere Maschine. Leider dauert das alles sehr lange, aber schlußendlich werde ich die gestellte Aufgabe, nämlich einen kleinen, leichten, leisen, preiswerten Knalldämpfer in Massen herzustellen, befriedigend lösen. Wenn es einen Weg gibt, werde ich den gewiß finden.

Sehr gern würde ich nun einen S240er von Ihnen erwerben, Ihnen denAufpreis zum bereits angeschafften S170er überweisen und nach Erhalt der neuen Ware Ihnen selbstverständlich den kaum gebrauchten FS8 zurücksenden.

LM: Ja. Aufzurüsten unterstütze ich gern. So machen wir das.

Beste Grüße BW, Montag, 18. August 2014 23:54

.308 MJG - Splitter u. Stocker 250

Guten Tag Herr Möller,

Am Wochenende jagte ich mal wieder erfolgreich mit ihrem MJG 7626 aus der .308 durch Stocker 250 Knalldämpfer

Sau

Am Freitag Abend streckte ich gegen 20:35 im Weinberg auf 60 m mit einem Schuß hinter den Teller einen Frischling.

Frischling

Am Samstag morgen folgte ein weiterer Frischling von 9 kg mit einem Schuß hinters Blatt.

EinschußAusschuß mit MJG Splittern

Einschuß | Ausschuß mit MJG-Splittern

In beiden Fällen elebte ich kürzeste Fluchtstrecken bei geringstem Wildbretverlust!

MJG Splitter

Bei diesen unterschiedlichen Treffern fiel mir unterschiedliche Größe der Splitter auf, nämlich wenig Widerstand Rippen / Lungen Treffer gibt große Splitter, aber Schuß hinter den Teller / Halswirbelsäule mit viel Widerstand gibt kleine Splitter.

LM: Die jeweiligen Zielwiderstände bestimmen mit den jeweiligen Zielgeschwindigkeiten bei jedem Geschoß im Ziel das Geschehen.

Sonntag, 24. August 2014 14:36

Quadrophonia

Hallo Herr Möller,

leider habe ich lange nichts mehr von Ihnen gehört. Hab mir gestern bei einer Drückjagd wieder die Ohren verdonnert. Fürchterlich. Hab die Nase voll. Wie schaut´s aus? Sind sie fertig mit dem Stocker 240?

Quadrophonia

Quadrophonia

  1. Stocker 240 zerlegbar

  2. Stocker TTV mit Schnellverschluß, zerlegbar

  3. Wellenreiter zerlegbar

  4. Feuerschlucker FS8 zerlegbar

LM: Die gehen bald auf die Maschine. Muster erwarte ich Weihnachten 2014

Mit freundlichen Grüßen, SS, Freitag, 24. Oktober 2014

Lage in Österreich

Zu Hurrah: Er ist erschienen!

Lieber Lutz,

wir sind in Österreich daheim, wo regelmäßig Schießstände wegen sogenannter „Lärmbelästigung“ geschlossen werden. Schall-, Knall-, oder sonstige Dämpfer sind nicht erlaubt (nur für Berufsjäger in Hochwildrevieren, über Genehmigung der entsprechenden Bezirkverwaltungsbehörden, insgesamt angeblich 3 Personen in ganz Österreich). Daher ist das Wortspiel „Knalldämpfer“ zwar schön, aber ein Richter in Österreich würde das sicher auf Schalldämpfer „richtigstellen“. Damit besitzt du eine verbotene Waffe oder Teil und verlierst die Verläßlichkeit, die zum legalen Waffenbesitz notwendig ist. Daher ist der Entzug der waffenrechtlichen- und jagdrechtlichen Dokumente nur ein weiterer Schritt im Falle einer rechtskräftigen Verurteilung, zusätzlich zu einem zeitlich befristeten Waffenverbot. Nach Ablauf des Waffenverbotes beginnt dann die Tilgungsfrist zu laufen, diese ist von der Willkür der Behörde in seiner Länge abhängig. Daher lassen wir es weiter krachen! Das Schwarzwild ist mancherorts zu einer Plage geworden, Restlichtverstärker dürfen aber nur zum nächtlichen „Sportschießen“ (?!), keinesfalls aber zur Jagd verwenden werden!

Zusammenfassend ist zu sagen – wir wollen schon, dürfen aber nicht!

LM: Auch Österreich wird sich eines Bessern besinnen. Nicht von selbst - man muß beharrlich dafür arbeiten!

Weidmannsheil, Ingrid Maria Richter, Mittwoch, der 8. Januar 2015

Versuchskauf

Hallo Herr Möller,

Ihr Knalldämpfer Stocker 240 kostet doppelt so viel wie in Norwegen der Durchschnitt. Ich bezweifele, daß Ihr S240 entsprechend mehr leistet und hält.

R.F., Montag, 9. Februar 2015 08:02

Herr F.,

mein Stocker 240 ist besonders leicht und leise. Das fordert seinen Preis! Wenn Sie billiger einkaufen möchten, biete ich Ihnen den FS8. Der ist einfacher gebaut, knapp 40% billiger und kaum lauter. Für den Preis müssen Sie also nicht nach Norwegen reisen, obwohl das schöne Land an sich zu besuchen selbst wert ist. Zudem benötigen Sie unabdingbar entsprechende Ein- und Ausfuhrerlaubnisse, die auch nicht umsonst zu haben sind. Sie kosten zudem Zeit und Aufwand. Ohne entsprechende Genehmigungen einen Knalldämpfen aus Norwegen in die EU zu verbringen (zu schmuggeln) ist verboten.

Daß der Wettbewerb auch Gutes bietet ist offen sichtlich. Die Entscheidung liegt wie immer bei Ihnen. Schließlich geben Sie Ihr Geld aus. Das will wohl überlegt sein, oder soll  - im Freizeitbereich - jedenfalls Spaß bringen.

Seit vielen Jahren forsche ich im Bereich Knalldämpfer und komme  - wenn auch langsam - gut voran. Meine Knalldämpfer werden nach den Anforderungen „Sei leicht, klein, leise!“ immer besser. Ich hoffe, Sie vergleichen mich nicht mit groben, kiloschwerden Eisenklumpen, dick wie Ofenrohre. Dick kann jeder, auch billig. Für die vorstehenden jagdlich sinnvollen Anforderungen suche ich das Beste zu bieten. Wenn Andere anderes billiger anbieten, liegt das in der Natur eben dieser Sache.

Am Ende bekommt man nur, was man bezahlt. Mehr ist dafür nicht zu haben. Wie auch?

Ihre Erwerbsberechtigung vorausgesetzt, biete ich Ihnen an meine Knalldämpfer versuchsweise zu kaufen. Das heißt, Sie schießen, fühlen, hören und entscheiden selbst, ob Sie den den Dämpfer behalten wollen oder gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Für die Anmeldung erworbender Schußwaffen oder ihnen gleichgestellter Teile, räumt der Gesetzgeber 14 Tage Frist ein. Innerhalb dieser Zeit können Sie, ohne Ihren neuen Knalldämpfer eintragen zu müssen, den prüfen. Den Weg, sich eine eigene Anschauung zu bilden, geb ich Ihnen also frei.

Bilden Sie sich aufgrund von selbst begriffenen Tatsachen, selbst erlebtem Schießen und Hören statt nur zu lesen, Ihr eigenes, wahrhaftes Bild. Kaufen Sie versuchsweise bei mir. Dann wissen Sie richtig Bescheid. Ich gern von Ihnen.

Waidmannsheil, Lutz Möller