Stocker 241 Knalldämpfer

leicht und wirksam

Pfad / Neuigkeiten / Schalldämpfer / Stocker 241

Vorläufer waren Stocker 250 | Lies auch Stocker 250 in Afrika | Stocker 240

Inhalt: Stocker 241 | Kaliber | Dicklauf | Gewinde | WarnungKeramikpaste | Lebensdauer | Ein Genuß

Stocker 241

dämpft > 20 dB

Stocker 241 Knalldämpfer

Stocker 241 Außenansicht | auch als Deko-Stocker erhältlich

Stocker 241 Schnitt

241 mm lang | 365 g schwer |  Laufbohrung 20 mm | Anschluß M 15x1 Gewinde 12 mm lang | 50 mm Rücksprung | 191 mm Vorsprung

Der S241 besteht aus Dural- und Titanteilen. Nur wenn die Teile neu sind, können die leicht gefügt oder getrennt werden, z. B. für Flüge ins Ausland. Einige Schüssen setzen die Teile fest. Dann bleiben sie für den Rest ihres Lebens gefügt. Der S241 muß innen nicht gereinigt werden (ähnlich wie der Auspuff ihre Kraftfahrzeuges mit Otto- oder Dieselantrieb). Er verschmaucht innen. Wenn die Schmauchschicht dicker wird, bröckelt sie und wird beim Schießen in Krümeln oder Staub mit ausgeblasen. Der S241 kann nicht rosten, muß nicht gepflegt werden. Salzwasser verträgt er nicht. Das würde seine Eloxaloberflächen angreifen.

Kaliber

Der Stocker 241 Geschoßdurchlaß ist auf 9 mm Ø gebohrt, so daß auch 8,5 mm Geschosse, wie aus der 338 Lapua Magnum, dadurch verschossen werden können.

Dicklauf

„Halbschwere" Blaserläufe der R8 durchmessen an der Mündung 19,0 mm Ø. 62 mm weiter zum Patronenlager mißt der Lauf außen 19,41 mm Ø. Der Stocker 241 nimmt mit 20 mm Ø auch solche Dickläufe auf. Der noch dickere Läufe, z. B. 22 mm Ø bei der Sauer Forester führt, wähle TTV200 ohne Rücksprung.

Gewinde

Anschluß M 15x1 Gewinde 12 mm lang. Der ein anderes Gewinde benötigt, z. B. M 17x1 für Blaserdickläufe, wähle einen der kommenden Knalldämpfer mit Wechselgewinde.

Warnung

Die Stocker 241 Einzelteile werden mit den Feingewinden sinnig nur mit der Hand zusammengeschraubt. Ebenso wird der Stocker mit dem M15x1 Feingewinde auf den Lauf geschraubt.

Die Selbsthemmung der flachen Gewinde gewährt sicheren Halt, auch wenn die nur händisch angezogen werden. Werkzeug stört hier.  

Der nicht sinnig und gefühlvoll schrauben kann, weder Gefühl für das wichtige Ansetzen und folgende Schrauben in den Gängen - nicht darüber - hat, oder ihm an eigener geübter mechanischer Erfahrung mangelt,  soll das Schrauben bleiben lassen und die Arbeit einem Fachmann - z. B. Markus Beyer überlassen.

Rohe Kraft kann Feingewinde dauerhaft zerstören. Schief „aufgewürgte“ Knalldämpfer können innen angeschossen werden, daß die krumm biegen. Das zerstört die, schafft teure, unbrauchbaren Schrott.

Also noch mal mein ernster Rat: Vorsicht. Der's nicht kann, soll's lassen!

Keramikpaste

Sehr geehrter Herr Möller,

vor dem ersten Schuß durch den TTV 200 trennte ich alle Bauteile vorsichtig und reinigte und sorgfältig von allen Bearbeitungsresten (kleinste Späne). Dann schmierte ich sämtliche Gewinde mit der unten genannten Keramikpaste satt ein und verband wieder richtig. Der Erfolg: Nach über hundert Schüssen konnte ich den Mündungsdeckel wieder abgeschrauben. Die Paste verhindert u. a. das Festbrennen und - weil metallfrei - den elektrischen Stromfluß.

ad-Keramikpaste, metallfrei, geeignet für Tempraturbereich -40 bis +1.400 °C
CARAT GmbH & Co.KG, 68163 Mannheim

Mit freundlichem Gruß und Waidmannsheil, Stefan Koziol, Gesendet: Donnerstag, 19. Januar 2017 21:50

Lebensdauer

Stocker 250 in Afrika

Stocker 250 in Afrika

Ich weiß gar nicht, wieviel Jahre und wieviele tausend Schüsse (vornehmlich Magnum) ich mit meinen alten S250 schon hinter mir habe, aber der alte S250 kann's noch wie am ersten Tage - ist einfach unverwüstlich. Deshalb weiß ich, wenn ich den S241 heute in dieser bewährten Bauart anbiete, bekommen meine Kunden einen hochwertige, ausgereiften Dämpfer, der genau bietet, das Sie fordern

AW: „Leicht, gut wärmeleitend, dennoch belastbar und formstabil soll er sein.“

Das ist er - ohne wenn und aber! Gönne Dir einen.

Waidmanns Heil, Lutz Möller

Guten Abend Herr Möller,

Stocker 241 kam heute. Mittag im Revier eingeschossen. Mein Vater erlegte heute Abend mit sauberem Lungenschuß ein Jährling. Der fiel im Knall!

Bock

Er ist begeistert!

Danke. CK, Mittwoch, 25. Mai 2016 22:31

Ein Genuß

Betreff: Dämpfer

Hallo Hr Möller,

ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen bedanken. Die Lieferung entspricht Lutz Möller Ware, wie man sie kennt und erwartet. Ich möchte Sie, da Sie ja auch ein Freund kulinarischer Freuden sind, an ein paar Ergebnissen teilhaben lassen, die zu jagen als reiz- und sinnvoll zeigen.

Stocker zerlegt

1. Dämpfer zerlegt.

Das macht Spaß und auch Ihnen Freude. Und das ist gut so. Ich entgratete die Gewinde unter dem Mikroskop mit unterschiedlichen Gummipolierern. Solch eine Behandlung ist natürlich nur sehr wenigen möglich, doch sehr wirksam. Die feinen Metallgrate fressen beim Festdrehen fest. Die Teile lassen sich dann nicht mehr lösen. 'Dann reingte ich sie im heißen Ultraschallbad, entfettete und ließ trocknen. Nun lassen sie sich gut anziehen und auch wieder öffnen. „Vollkommen.“ So hat man jegliche Möglichkeiten zu reinigen, oder auch nicht.

Wildpret

2. Fleisch von unsrem geliebten Wild

Vitello tonato

3. Vitello tonnato aus der Rehnuß

Lachse

4. Rückenlachse mit selbst gefangenen Pilzen.

Schultersülze

5. Wildschweinsülze aus der Schulter.

Kopfsülze

6. Wildschweinskopfsülze

Genuß mit dem Hintergedanken an Ihre Geschosse.

Geschirr

Geschirr

Gute Zielwahl, kein Leiden,- nichts kaputt, genußvolle Ergebnisse mit Stocker ganz ohne Hörschäden.

LM: Viel besser kann's nicht mehr werden. Leckere Bilder. Sehr schön!

In diesem Sinne mit freundlichen Grüßen, S. Müller, Mittwoch, 1. März 2017 17:30