Lutz Möller 7x65R Jagdgeschichten Seite 5

Lutz Möller 7x65R Munition

Jagdgeschichten Seite 5

Lies vorher Lutz Möller 7x65R I | 7x65R II | 7x65R III | 7x65R IV

Inhalt Moose hunt in Kanada | Einstecklauf im Drilling | Der Drilling des Herrn Dietrich

Moose hunt in Kanada

Hello Herr Moeller,

I loadded some of Your 7 mm Flitzer bullets in 7x65R.

I hope, I can use them next week, if I see moose. Here in Kanada everybody thinks, that your bullets are too light for big Canadian moose

LM: No. They pentrate at least ½ m Meat or 0,1 m Bone

 I want to prove they are wrong.

LM: You will. Just go for a high Lung shot behind the Front legs above the Heart.

 If u have any Photo of your Flitzer used on moose or big bear, please send to me.

LM: See Schweden and 7x57 in Sweden on Moose 11 Years ago and 7x64 auf Bär 2005!

 Budimir, Sonntag, 13. Oktober 2019 14:40

Einstecklauf im Drilling

Moin Herr Möller,

nachdem ich zunächst meinen Geradezugrepetierer auf Ihre Munition umstellen wollte (wir schreiben uns  darüber), hat sich zwischenzeitlich Einiges ergeben. Ich wurde in die Revierarbeit vor Ort eingebunden. Darüber ataten sich Jagdmöglichkeiten auf. Allerdings habe ich als Jungjäger zu parieren, Ratschläge bis hin zu Anweisungen zu hinzunehmen und zu befolgen. Da spricht ja erstmal nichts dagegen. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing. Der Pächter ist ein Verfechter der Kipplaufwaffe. Um bei dem Pächter als Jäger mit brauchbarem Werkzeug angenommen zu werden bedurfte es des Erwerbs eines Drillings, denn dieser stellt für ihn die ultimative Universalwaffe dar. Solchen legte ich mir zu und der Repetierer wird erstmal auf längere Intervalle im Waffenschrank vorbereitet.

Der Drilling (Sauer&Sohn 3000 Lux, 16/70, 7x65R und .22 Hornet Einstecklauf von B.Fritz) muß allerdings nun doch zum Büchsenmacher, denn der Einstecklauf fängt beim Schießen mit  zu wandern an und nach einigen Schüssen kann man die Waffe kaum mehr schließen.

LM: Tolles Ding!

Daraufhin fing mein Jagdherr Munition zu erörtern an und referierte trug vor, mit welcher Munition bei ihm zu schießen sei. 10,7g TMR von GECO soll die Tablette der Wahl sein.

LM: Oh nein. GECO bestimmt der Hersteller zur Übung auf Pappe, aber nicht zum Schuß auf Wild! Ganz falsch.

Hier mußte ich dann doch die Diskussion suchen, denn so eine altertümliche Bleigranate wollte ich nicht auf Wild abfeuern.

LM: Richtig

Lange Rede kurzer Sinn, erwerben möchte ich nun gerne zunächst eine Schachtel Flitzer für die große Kugel des Drillings, wenn der Verwendung Ihrer Munition aus ladungstechnischer Sicht in diesem alten Drilling nichts im Wege steht.

LM: Nein, aber vielleich erst mal Kreuzer?

Den Einstecklauf möchte ich gern verwenden, lasse ihn deswegen beim Büchsenmacher aufarbeiten, mit der aktuellen Verstellmöglichkeit versehen etc.

LM: Wozu? Meine 7 mm Geschosse können alles.

 Können Sie 100 Patronen .22 Hornet, die aufgrund der asymetrischen Verschlussbelastung dem alten Sauer 3000 nichts anhaben können, anbieten, aber bezüglich GEE dennoch  nicht so meilenweit von Ihren Flitzern im großen Kugellauf entfernt wie die erhältliche Fabrikmunition sind?

LM: Nein Das kann ich nicht und sonst auch niemand. Dafür sind die Patronen zu unterschiedlich. Bauen Sie den Einstecklauf aus. Dan müssen Si sich damit auch nichct mehr rumplagen.VerkaufenSie den. Dan wandert der Arger, bnicht aber der Treffpunkt.

Mit freundlichem Gruß und schöne Feiertage wünschend,

Jens Dietrich, Mittwoch, 25. Dezember 2019 21:55

Der Drilling des Herrn Dietrich

Moin Herr Möller,

ich wünsche das Weihnachtsfest gut verlebt zu haben!

Der arme Jens Dietrich ist ja wirklich ganz schön gebeutelt mit den verknöcherten Vorstellungen seines Jagdherren. Bleibt zu hoffen, daß er zumindest die Verwendung Ihrer Munition durchsetzen kann. Ich halte mir ja auch noch einen alten Drilling weil der aus der eigenen Familie stammt. Der schießt mit Ihren 7x65R Flitzern hervorragend, hat von Gans auf 200m bis zum Keiler schon alles sicher zur Strecke gebracht.

Warum empfehlen sie eigentlich erstmal Kreuzer?

LM: Weil Anfänger nicht so weit schießen (sollen)

Ich wünsche alles Gute für das bald kommende Jahr, weiterhin viel Erfolg mit Ihrem Geschäft, auch damit uns die LM Munition noch viele Jahre auf die Jagd begleiten kann ;-)

LM: Danke. Da mache ich gern mit✨

Viele Grüße, Malte Hoeft

Springe zum Anfang