Lutz Möller 8x57IS Munition

Jagdgeschichten, Seite 12

Pfad / Heimat / 8-mm / 8x57IS Seite 12

Lies vorher 8x57IS | 8x57IS Seite 1 | 8x57IS Seite 2 | 8x57IS Seite 3 | 8x57IS Seite 4 | 8x57IS Seite 5 | 8x57IS Seite 6 | 8x57IS Seite 7 | 8x57IS Seite 8 | 8x57IS Seite 9 | 8x57IS Seite 10 | 8x57IS Seite 11

Inhalt Prüfung | 8x57IS, alter Bock | Diagonalschuß | Drei fielen am Platze | Handgeschlitzt | Schachtel-zu-Schachtel-Abweichung | drei Sauen | Immer öfter | Sauer 202 Synchro XT 8x57IS | Strasser RS14 8x57IS | Fehlersuche | Zielscheibe und Mirage vergessen | süchtig | Kino begeistert | 8x57IS Fehler | Sie fliegen wieder | Fleißig | Fall auf Knall | Streckenbericht 2017 | Drei Packen | Prima Geschoß | 8 mm Flitzer - 8x57IS | 190 m Gans | 8 x 57 IS Flitzer, Kreuzer, Kino | Ich bin so glücklich | Satz dringend erwartet | Kosten und Preise | Streut über die Scheibe

Prüfung

Vorgeschichte: Ein Bock wurde gefehlt.

Moin Lutz,

mit dem 98er war ich heute gleich draußen, um mir wieder Klarheit zu schaffen.

Auflage

hinten links das Ziel

Absehen 4

Absehen 4

Zielscheiben

einige Heftzwecken und zwei Treffer

100 m

hundert Meter

zweihundert Meter

175 Meter

Der Fehlschuß auf den Bock ging also eindeutig auf meine Kappe. Waffe und Munition arbeiten gut zusammen.

LM: Schütze auch, nicht zu vergessen!

Ach ja, der geringe Hochschuß auf 100 m ist dem großen Abstand von Visierlinie zu Laufseelenachse geschuldet.

Mit freundlichen Grüßen, Malte Hoeft, Gesendet: Sonntag, 15. Mai 2016 20:42

8x57IS, alter Bock

Vorgeschichte: Prüfung

Herr Möller,

ich bin es schon wieder. Diesen sehr alten Bock streckte ich am 14. Juni des Jahres mit ihrer 8x57 Munition.

Bock mit Hund

Schußentfernung 120 m, Anschlag stehend angestrichen, Einschuß ~ 45 Grad von vorn.

LM: Sehr schön geschossen. Waidmanns Heil!

Ausschuß mit Lunge

Ausschuß mit Lunge

GehörnSchädel

Mein ältester Bock!

Kunde

Die Kunde zeigt das Alter

Malte Hoeft, Freitag, 8. Juli 2016 13:29

Diagonalschuß

Diagonalschuß

Betreff: Diagonalschuß | Tiefenwirkung

Hallo Herr Möller,

vorgestern konnte ich im letzten Büchsenlicht einen ♂ Überläufer mit Ihrem MJG 8x57IS erlegen.

Das Stück stand spitz. Der Einschuß lag hinter dem linken Teller. Der Ausschuß befand sich in der rechten Keule. Der Restbolzen durchdrang die Lungen. Die Fluchtstrecke betrug zwanzig 0 Meter.

Gemessen legte Ihr Geschoß also 75 cm Strecke im Wildkörper zurück. Dabei durchdrang es ohne ein Grad Abweichung Knochen, Wildbret und Organe durchdrungen.

Die Tiefenwirkung ist in diesem Fall noch besser als angegeben. Gut zu wissen, daß Ihr Geschoß über solche Reserven verfügt.

Mit freundlichen Grüßen, Waidmannsheil AW, Montag, 29. August 2016 12:06

(bitte nur Initialen)

Drei fielen am Platze

Betreff: Wildbret schonendes 8x57 MJG

Guten Tag Herr Möller

ich hatte innerhalb von zwei Tagen das Glück drei Mal Waidmannsheil zu haben. 1 x 38 kg | 1 x 13 kg | 1 x 12 kg. Alle drei auf 40 - 80 m, alle filen und lagen am Platz. Das waren noch die alte, (nicht geschlitzten) MJG.

Bei den Schüssen freut sich auch mein Metzger!

Cornel Becker, Samstag, 17. September 2016 11:32

Handgeschlitzt

8004 und Splitter

8004 MJG Restbolzen und Splitter

Hallo Herr Möller,

am Wochenende barg ich aus einer gemöllerten Sau Splitter eines von mir selbst handgeschlitzten 8004 Geschosses. Beim Betrachten entdeckte ich: Entgegen der Krümmung der Geschoßspitze sind diese Splitter aufgebogen.

8 mm 8004 Splitter aus 40 kg Überläufe

LM: Ja, lange Splitter rollt der Staudruck auf. Die Krümmung sehen Sie in den Vier-Splitter-Bildern, ebenso bei 425 African Splitter. Der Staudruck biegt die Splitter, bevor er die abreißt.

Ansonsten war die Wirkung meiner händisch geschlitzten 8004 voll in Ordnung: Schuß aus der 8x57 IS auf 40 m, V ziel theo. 900 m/s bei -3°C. Einschuß rechts etwas zu weit hinten, Auschuß links knapp hinter dem Blatt. Leber, Lunge und Herz verletzt, 5 m Flucht. Auf den Rippen innen deutliche Splitterzeichen.

LM: Frage Bilder?

Mit freundlichen Grüßen, Christian Waldmann, Montag, 5. Dezember 2016 13:52

Schachtel-zu-Schachtel-Abweichung

Hallo Herr Möller,

vielen Dank für die schnelle Lieferung. Die neue Schachtel 8x57IS schoß ich gleich zum Vergleich mit der alten.

drei Treffer

Drei Treffer nahezu Loch in Loch. Ich mußte nichts ändern.

LM: Schlecht zu sehen, aber gut geschossen. Sehr schön ☺! Besser noch geht's mit meiner Zielscheibe.pdf

Blaser R8, 65 cm Lauf Sonderanfertigung von Blaser, Zeiss V8, 2,8-20 x 56 ASV

Besten Dank. J. Schmüser, Donnerstag, 26. Januar 2017 09:46

drei Sauen

Hallo Herr Möller,

gerade kehre ich von einer Drückjagd, auf der ich mit Ihren Geschossen aus 8x57IS heute drei Sauen erlegte, zurück.

drei SauenMangelkramer

Alle Sauen lagen ~ 50 Meter um Sitz,Anschuß. Geschossen mit R8 und Aimpoint.

LM: Sehr schön!
Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

LM: Danke!

WaiHei, Sebastian Mangelkramer, Samstag, 28. Januar 2017 18:40

Immer öfter

Betreff: Neue Bestellung

Hallo Herr Möller,

Gernwürde ich 200 Patronen 8x57IS (Flitzer) für meine neue Sauer 404 bestellen. Die Ergebnisse im letzten Jahr auf Drückjagd in der Türkei ware – wie immer – hervorragend.

LM: Bilder?

Und man trifft immer öfter Jäger mit Ihren Geschossen.

Vielen Dank!

LM: Gern ☺!

Grüße /peter, Montag, 5. Juni 2017 21:07

PS: noch immer keine Erlaubnis für einen Schalldämpfer, aber es hat sich "ausgeremmelt".

Sauer 202 Synchro XT 8x57IS

Sauer 202 Synchro XT

Sauer 202 Synchro XT. Klicke darauf für großer Bild!

Hallo Herr Möller.

Ich komme soeben vom Schießstand der Saarländischen Jägerschaft. Ich wollte eigentlich meine Sauer 202 SychroXT in 8x57 mit Ihrer Munition einschießen. Ich tat im Vorfeld alles wie Sie empfehlen, nämlich Waffe chemisch gereinigt, fünf Ölschüsse (zur Sicherheit auf dem Keilerstand), doch als ich dann auf den 100 Meter Stand ging, ergab sich kein ordentlicher Streukreis. Bilder anbei.


z1

Z2

Ich bin zwar Sportschütze und Jäger, aber um sicher zu gehen, das ich nicht doof bin, lies ich mich von den bekannten Kollegen der Jägerschaft, die Standaufsicht hatten beobachten, alles gut. Kein Fehler meinerseits ersichtlich. Um das Ganze dann auch noch nachzustellen, schoß ich die sicherheitshalber mitgebrachten Cineshot geschossen und da ergab sich das gewohnt präzise Bild (im Rahmen meiner Abzugspräzision versteht sich).

Die Waffe schoß mit vier unterschiedlichen Sorten Munition zuvor IMMER genau. Nur bei Ihrer stellten sich leider erhebliche Ausreißer ein.

LM: Ungewöhnlich.

Ich wüßte gern woran das liegt, aber zumindest würde ich Ihnen gern den Rest der Munition zurückschicken und anteilig mein Geld zurück erstattet haben, denn in dem Zustand kann ich damit nicht ruhigen Gewissens Waidgerecht jagen gehen :(.

Mit freundlichen Grüßen, AB, Freitag, 23. Juni 2017 17:51

Tag Herr AB,

It Guruich sitze zwar vor dem Rechner, aber ich bin kein IT Guru mit Fernsicht oder Wunderheiler. Ohne vollständige Kenntnis von allem mit der Lage zusammenhängenden Tatsachen, kann ich nicht mal ansatzweise versuche, zu erahnen woran die Störung; an Ihnen, an der Waffe, an der Munition; am Zielfernrohr, an der Montage, an der Gewehrauflage oder was sonst auch immer. Ich weiß ds nicht und kann das nicht wissen. Ihre Frage ehrt mich; beantworten kann ich sie gleichwohl aber nicht. Wie auch?

Wie immer in solchen Fällen empfehle ich Waffe streut und Oh Schreck zu lesen. In Fällen, in denen mehre Ursachen in Frage kommen, müssen Sie alles in Frage stellen. Aussagen wie „ sie hat IMMER getroffen“ helfen überhaupt nicht. Damit kommen Sie kein Stück der Erkenntnis näher. Nur alles einzeln zu prüfen, kann die Ursaceh erhellen und ggf. offenbaren.

Waidmannsheil, Lutz Möller

Strasser RS14 8x57IS

Betreff: Sauer 202 Synchro XT 8x57IS

Hallo Herr Möller,
ich mußte vor einiger Zeit ähnliche Erfahrungen mit meiner schönen, neuen Strasser RS14 machen. Nach vielen Fehlern beim Wiederladen wie z.B. Hülsenmaterial, Hülsenlänge, gleichmäßige Zündglocke etc., renigte ich die Läufe meiner Gewehre nicht nur chemisch, sondern entschmachte die auch ordenlich. Letzteres hatte es dann gebracht.

Im Internet fand ich eine Mixtur, die man sehr leicht selbst herstellen kann und die eine gut renigt. Also entschmauchen, chemisch reinigen und das Ganze noch mal von vorn. Wenn alles blitzt kann eingeschossen werden. Siehe Film

LM: Lies Früher half Zahnpasta gegen Schmauch!

Viele Grüße, Stefan, Gesendet: Samstag, 24. Juni 2017 16:01

***KEINE NACHNAMEN ODER ADRESSEN***

Fehlersuche

Betreff: Sauer 202 Synchro XT 8x57IS

Sehr geehrter AB,

falls die LM-Patronen bisher funktioniert haben und die Waffe keinen Mangel hat (Cineshot-Versuch), würde ich den festen Sitz der Spitzen (sofern vorhanden) prüfen.

Gruß S.Koziol, Samstag, 24. Juni 2017 19:46

Zielscheibe und Mirage vergessen

Benutze meine Zielscheibe oder Zielscheibe-weit

Betreff: Fehlersuche Sauer 202 Synchro XT 8x57IS

Guten Tag Herr Möller;

Warum KRITISIERTEN Sie in diesem Fall nicht die ELEKTRONISCHE Zielscheibe? Man darf Elektronik nicht vorbehaltlos glauben. Ernsthafte Schußbilder gehören auf Pappe. Bei den sommerlichen Temperaturen sollte man zudem auf die Mirage in der Schießbahn achten. Mit einer wabernden Scheibe wirds nix !

LM: Richtig! Im Sommer ist mit Hitzeflimmern (frz. „Mirage“) zu rechnen, besonders zwischen windabweisenden Wällen.

Beste Grüße CW, Gesendet: Montag, 26. Juni 2017 08:23

süchtig?

Hallöchen,

mit ihrer Munition bin ich über Jahre sehr zu frieden, deshalb liefern Sie bitte zeitnah!

LM: gern. Sofort.

MfG

M. Marx, Dienstag, 4. Juli 2017 18:45

Kino begeistert

Kino hinten

8 mm Kinoheck

Kino vorn

8 mm Kinobug

Hallo Herr Möller,

bitte liefern Sie 8x57IS Kreuzer Munition. Ihre 8x57IS Kino begeistern mich.

Gruß Joachim Wikidal, Samstag, 8. Juli 2017 15:53

8x57IS Fehler

Bei einer Reihe 8x57IS Patronen trat ein Fehler auf. Die Schachteln sind, so wie unten zu sehen, fett beschrieftet.

fette Schrift

fette Schrift

fünf

fünf 8x57IS Hälse, einseitig verkratzt

drei

drei 8x57IS Hälse, einseitig verkratzt

Aufgrund eines fehlherhaften Werkzeuges sind einige 8x57IS Patronen aus Schachteln mit fetter Schrift einseitig verkratzt. Diese – und nur diese – Patronen können daher im Hals krumm sein und folglich mangelhafte Treffer liefern (großer Streukreis). Falls ihr solche habt, meldet euch wegen Abhilfe.

Noch mal, es geht ausschließlich um 8x57IS Flitzer Schachteln mit fetter Schrift UND einseitig am Hals verkratzt Hülsen. NICHTS ANDERES. Nur wenn bei 8x57IS BEIDE Bedingungen zutreffen, ist Grund zu prüfen gegeben. Alles Andere ist gut.

Lutz Möller, Mittwoch, der 4. Oktober 2017

Sie fliegen wieder

zu 8x57 IS Fehler

Moin Lutz,

ich war gerade mit der 8x57IS auf dem Schießstand und schoß Kino, Kreuzer, Flitzer. Der Stand war voll und ich in Eile. Aber: Sie fliegen wieder☺!

Zuerst schoß ich fünf Schüsse 8x57IS Kino, die mit Deinem Setzer gesetzt waren.

8x57IS-Kino-Lutz-Moeller-Setzer

Die flogen gut. Dann drei mal 8x57IS Kino mit RCBS gesetzt:

8x57IS-Kino-RCBS


ein mal 8x57IS Kreuzer mit RCBS gesetzt:

8x57IS-Kreuzer-RCBS


fünf mal 8x57IS Flitzer mit RCBS gesetzt (die Zielscheibe hing leider hohl):

8x57IS Flitzer RCBS

Gruß Burkhard, Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:47

Danke Burkhard,

Deine Zielscheiben zeigen, meine Dreifaltigkeit trifft (gut geschossen) in ein Loch. Man kann auf nahe Schußentfernung Kino, Kreuzer, Flitzer mit selben Haltepunkt in ein Loch durcheinderschießen. Das bietet sonst kein anderer Hersteller! Meine Übungsmunition und Jagdmunition schießen genau zusammen.

Wenn ich im 10 mm Verein lese „Auf Anhieb 15 mm umschlossen“ und weiter erkenne, eine „ausgeleierte“ (Deine Wortwahl) RCBS Setzmatritze kann die Genauigkeit der Munition schwer beeinträchtigen, kommt mir der Gedanke, meinen 8x57IS Satz aus dauerhafterem Werkstoff (hart, verschleißfest) für Viellader, damit die vor solchen Störungen künftig (länger) Ruhe haben, neu aufzulegen und anzubieten!

Lutz Möller, Donnerstag, der 19. Oktober 2017

Fleißig

Fleißig, fleißig: seit August 2016 immerhin 100 Stück verschossen. Ergebnisse? Bilder?

Hallo Herr Möller,

Bilder habe ich keine, aber das Wild (Rehe, Schwarzwild, Füchse) lag zu 95 % im Feuer. Noch sind nicht alle Patronen verschossen. Einen kleinen Rest habe ich noch. Aber eine andere Frage: Gibt es bei 200 Patronen einen Mengenrabatt?

LM: Nein. Die Preise stehen fest. Aber vielleicht sollte ich für gute Geschichten und Bilder überlegen, mir ein passendes Dankeschön, das Jägeren nützt oder sie immerhin erfreut, einfallen zu lassen. Vorschläge, Wünsche höre ich gern. Schreibt mir!

Herzliche Grüße, Hermann Schmidt, Donnerstag, 16. November 2017 10:51

Fall auf Knall

Sehr geehrter Herr Möller,

bitte liefern Sie 2 x 50 Stk. Flitzer Munition für 30-06.

Ein Weidmann aus unserem Jagdgebiet (Alexander Vincon, der auch schon mehrere Jahre bei Ihnen Kunde ist) empfahl mir Ihre Munition. Ich kaufte Ihm zwei Packungen 8x57 IS für meine Heym SR30 ab und schoß die Waffe ein. Mit Ihrer Munition brachte ich mehrere Stücke Reh- und Raubwild zur Strecke. Das Ergebnis fasziniert mich. Bei allen Stücken Rehwild verlor ich wenig Wildbret und die Stücke fielen und lagen fast alle im Knall. Das ist auch der Grund warum ich meine 30-06 auch noch umstellen möchte. Weiter so.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen und einem kräftigen Weidmannsheil OP, Donnerstag, 23. November 2017 17:51

Streckenbericht 2017

Moin Herr Möller!

Dieses Jagdjahr war für mich bisher schon wieder recht erfolgreich. Mit Ihrer 8x57IS Flitzer Munition konnte ich von Füchsen und Gänsen über Reh- und Damwild bis Schwarzwild einige Strecke machen.

Fuchs

BockGehörn

Von den sieben Sauen fand ich diesen Keiler, den ich bei der Maisernte schießen konnte, am bemerkenswertesten.

HundSau

103 kg aufgebrochen. Und das in dem zarten Alter!

Gebiß

Siehe Zähne

Hauer

 Was Sie von den Bildern ggf.  veröffentlichen wollen, bleibt Ihre Wahl.

Gruß, Malte Hoeft, Dienstag, 28. November 2017 19:15

Drei Packen

Hallo Lutz,

Bitte liefere, wie bestellt. Dieses verschoß ich drei Pack – neuer Rekord.

LM: Klasse. Wieviel auf dem Stand (schieße 8x57IS Kino als Übungsmunition)? Wieviel auf der Jagd. Wieviel Beute davon?

WaiHei Sebastian, Sonntag, 10. Dezember 2017 11:56

Prima Geschoß

Lutz,

von den drei Packen ich verschoß sicher fünzehen bis zwanzig Patronen auf dem Stand (nach dem Reinigen, Schießnachweise). Der Rest war auf der Jagd (Ansitz, Pirsch und Drückjagd) mit 8x57IS und 308. Beute war reichlich, wobei nicht nur Schalenwild, auch sehr viel Raubwild und einige weite Krähen, dabei waren.

Zuletzt erpirschte ich dieses Stück - es fiel und lag unweit des Anschusses. Bild zeigt Ausschuß.

Sau Dezember 2017

WaiHei und danke für Dein prima Geschoß!

Sebastian, Sonntag, 10. Dezember 2017 22:25

 8 mm Flitzer - 8x57IS

Sehr geehrter Herr Möller,

aus Neugier und Überzeugung stieß ich auf Ihre Geschosse und Ihren Netzplatz. Vieles, das Sie schreiben, macht Sinn und läßt sich bei genauer Betrachtung tatsächlich beobachten. Für Ihre Mühen über die vielen Jahre herzlichen Dank. Nun aber genug der Lobhudelei ;-)

Leider bin ich der Verzweiflung nahe was die 8 mm Flitzer bzw, die damit von mir hergestellte Munition betrifft. Es will mir partout nicht gelingen einen akzeptablen Streukreis von kleiner als 6 cm hinzubekommen. Leider habe ich verpaßt Bilder davon zu machen. Jedoch lag kein Schuß am anderen.

Nachfolgend ein paar Daten und Informationen, die Sie benötigen um sich ggfs. ein Bild davon zu machen:

Geschossen wird aus einer Blaser R8 mit 52 cm langem Semi-Weight Lauf (selbstverständlich chemisch gereinigt, so wie auf Ihrer Seite beschrieben). Als Auflage verwende ich die Henke BR-Auflage.

Komponenten: Hülsen PPU als auch Norma. PPU-Hülsenvolumen: 3,985 ml, Norma-Hülsenvolumen: 3,975 ml
Hülsenlänge bei beiden Fabrikaten: 56,80 mm

Geschosse: 8 mm Flitzer

Pulver: Vihtavouri N120 und Norma 200 (RS 40 steht mir leider nicht zur Verfügung)

Ladungen: VV N120: Masse: 3,046 Gramm, Dichte: 96,2%, Druck höchst: 3.828 bar, Umsatz: 100%, V0 errechnet: 931,7 m/s

V0 gemessen (Mehl BMC 19): ~ 9278 m/s (909, 912, 911, 910, 909), Hülse: Norma, 56,80 mm, COL: 76,80 mm

Norma 200: Masse: 2,884 Gramm, Dichte: 97,6%, Druck höchst: 3.949 bar, Umsatz: 100%, V0 errechnet: 915,1 m/s, V0 gemessen (Mehl BMC 19): ~ 910,2 m/s (927, 925, 930, 931, 927), Hülse: Norma, 56,80 mm, COL: 76,80 mm

Bei den beiden Ladungen, angepaßt an die PPU Hülsen, sehen die Ergebnisse ähnlich aus und machen keinen Unterschied beim Ergebnis der Streukreise.

Gesenke: RCBS Standard 8x57IS mit LM Setzstempel

Presse: Präzipress von Turban CNC

Für meine R8 im Kaliber 6,5x55 SE mit Ihrem Geschoß hatte ich zunächst auch Probleme mit Norma 203B. Jedoch bekam ich dann mit Vihtavuori N140 sofort die Ladungen für den 10 mm Verein hin.

Mir ist bewuß, daß Vihtavouri Pulver nicht Ihre erste Wahl sind. Jedoch scheint, als würden die Ladungen mit Norma Pulver bei meinen Waffen nicht zum Erfolg führen. Warum auch immer...

Folgende Pulver stehen mir insgesamt zur Verfügung: Vihtavouri N110, Vihtavouri N120, Vihtavouri N130, Vihtavouri N140, Vihtavouri N550, Lovex S053, Lovex S062, Accurate 4350, Hodgdon 4350, RWS 904

Sollten Sie noch einen Tipp oder eine Idee haben wäre ich Ihnen wirklich sehr dankbar.

LM: Lies Waffe streut und Oh Schreck, dann Munition/Genauigkeit (Rundlauf), dann RCBS Gesenke richtig einzustellen. Ihr Fehler ist kein kleiner, sondern ein großer. Die Fehlerursache liegt folglich nicht im Kleinen („Nachkommastellen“), sondern im Großen. Wovon schrieben Sie oben nicht? Dort vermute ich die Ursache!

Es wäre mir ein großer Wunsch die 8 mm Flitzer jagdlich führen zu können.

Ihnen zunächst einen schönen Urlaub, einen guten Rutsch und weiterhin viel Erfolg und Gesundheit für 2018!

Herzliche Grüße, Marcel Skoruppa,  Sonntag, 31. Dezember 2017 12:18

190 m Gans

Zum 110. Geburtstag meiner Mauser

DWM 1908

DWM Mauser 1908

Moin Herr Möller!

Zum 110. Geburtstag habe ich meinem treuen 98er (1908er DWM System) neue Federn gegönnt, um auch in Zukunft die Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Federn190 m

Magazin- und Schlagbolzenfeder, alt/neu

Die Schußleistung mit ihrer 8x57 Munition ist nach wie vor Spitze.

100 m

100 m

200 m

175 m

Heute morgen konnte ich dank Sondergenehmigung eine Graugans zur Schadensabwehr im Weizen erlegen. Kaum zu erkennen:

Feld

Hund nimmt Gans auf

Entfernung gemessen. Alles wie es sein soll. Fleckschuß mit meiner hundertzehnjährigen Mauser auf 190 m mit der Ihrer 8x57 IS. Ich glaube, das macht Ihnen so leicht keiner nach.

LM: Ich glaube, das macht Ihnen so leicht keiner nach. Ausgezeichnet. Freue mich sehr☺! Waidmanns Heil.

Gruß, Malte Hoeft,  Donnerstag, 8. März 2018 12:30

8 x 57 IS Flitzer, Kreuzer, Kino

Sehr geehrter Herr Möller,

anbei die Zielscheibe von meinem Kontrollschießen auf 100 m vor dem 1. Mai mit der 8x57 IS.

Zielscheibe

Die beiden sich berührenden Löcher waren zwei hintereinander abgefeuerte Flitzer, das leicht tiefere Loch ein Kreuzer und das Loch in der Mitte zum Schluß ein Kinogeschoß. Wie Sie sehen alles bestens.

LM: Eben meine Dreifaltigkeit

Auf dem Schießstand sorgte das innerhalb von fünf Minuten erzielte Ergebnis wieder für Erstaunen.

Bock

Mittlerweile liegen schon drei Böcke und ein Schmalreh.

LM: Zu üben lohnt sich! Waidmanns Heil!

Mit Waidmannsheil, Wolfram Ortlieb, Donnerstag, 10. Mai 2018 13:20

Ich bin so glücklich

Schneise

Schneise

Bock

Bock

Ich bin Ihnen soooo dankbar.

LM: Guter Treffer lohnt sich immer. Ich freue mich mit Ihnen.

Viele Grüße Reiner Franke, Sonntag, der 27. Mai 2018

„Some people regard private enterprise as a predatory tiger to be shot. Others look upon it as a cow that they can milk. Not enough people see it as a healthy horse, pulling a sturdy wagon“. Churchill

Betreff: Bin Ihnen soooo dankbar - viele Grüße reiner franke

Und wieder Dankeschön :))) diesmal für das „d“ :))) melde mich demnächst wg einer Bestellung :)

LM: Sehr gut

lg rf, Sonntag, 27. Mai 2018 12:18

Satz dringend erwartet

Betreff:  Lieferzeit

Ich wollte heute mit dem Fertiger sprechen, aber der ist auf Reisen. Wir alle warten seit November 2017 darauf. In dem Betrieb war zwischenzeitlich jemand verstorben, so daß die sich erst wieder fangen und neu aufstellen mußten. Sonst dauern Lieferungen nicht so lange. Ich werde Montag  berichten (abends dann in die Elb-Philharmonie)

Danke Lutz,

ich habe den „alten“ Setzer aus Messing von Dir das genügt mir bis dahin.

Ich bin jagdlich unterwegs und mir sind Streukreise von + 2 cm egal. Dennoch freue ich mich auf den 8x57IS Satz, denn man strebt immer nach dem Besseren – ein Grundsatz der menschlichen Entwicklung.

Deine Geschosse töten so gut und ohne Verlust, da spielt die Genauigkeit (jagdlich) nur eine untergeordnete Rolle. Der einigermaßen einen „Bierdeckel“ halten kann, der hat mit Deinen Geschossen leichtes Spiel. In allen Ligen spielen Deine Geschosse weit oben: Präzision, Tötungswirkung, Wildbretverlust uns das Ganze noch universell in allen stärken der Wildkörper. Es ist kein Problem das Kitz mit 8 Kg als auch den +100Kg Keiler zu erlegen.

Aber das weißt Du ja, das muß ich Dir nicht erzählen. Trotzdem tut ein Lob auch gut. Das hast Du verdient.

LM: Danke, freue mich☺

Also bitte liefere mir die Ware Lutz ☺, Jürgen Mayer, Dienstag, 5. Juni 2018 16:49

Kosten und Preise

Siehe Kosten und Preise

Herr Möller,

bitte liefern Sie sofort.

LM: Gern; ab Lager

Das sind nun die fünfhundertsten Geschosse, die ich von Ihnen bekomme. Im Umgang Ihrer Geschosse mußte ich vieles lernen. Das lohnte sich. Wichtig war die Zielwahl. Man muß sich da ganz genau an ihre Vorgaben halten und das auch im Kopf umsetzen (Das ist für manchen Dickschädel doch eine Herausvorderung). Ich bin übrigens in unserem Jagdbereich der Einzige, der mit Ihren Geschossen arbeitet. Den meisten Jägern ist, da sie keine Wiederlader sind, Ihre Munition zu teuer. Auch ich muß für den Preis Ihrer Geschosse schnaufen, da ich aus dem Bereich der Zerspannung komme (Drehautomatenfertigung und CNC - Einzelfertigung).

Weidmannsheil D. Bernhardt, Dienstag, 12. Juni 2018 18:31

Herr Bernhard,

in Europa und Asien gibt es einige Nachbauer, die rote oder gelbe „Lutz Möller“ Ware, zu Preisen, die geringer als meine sind, anbieten. Aber die liefern nicht meine Geschosse, sondern irgendwie andere. Teils ganz lustige☺ 

Heute sprach mit einem Kunden, Zahnarzt, der im Jahr rund fünfzig Stücke Schalenwild erlegt, der eine neue Heym SR 30 Waffe bei Obermeier in Geiselhöring kaufte und mit meiner 9,3x62 Munition einschießen lies. Die Leute von Obermeier fragten, ob Sie die Waffe haben könnten, denn es komme nicht oft vor, daß eine Loch-in-Loch schieße.

Er würde auch immere basteln, und dies oder jenes versuchen; letzens, RWS EVEO Green, aber die sei mit meiner Munition ( bzgl. Genauigkeit und Wirkung) schon gar nicht zu vergleichen.

Der Mann, alter Kunde (nicht er alt, sondern kauft schon lange bei mir), kauft gerade was für seine Ohren und wollte mich dazu etwas fragen. Also rief ich ihn an, um sein Fragen zu beantworten, ihm gut zu raten.  Daher weiß ich, was ich schrieb.

Teile zu drehen und knapp über Kosten abzugeben ist Eine.

Geschosse für die Jagd, aufgrund vollständiger Kenntnnisse der Ziel- und Wundwirkung  zu entwickeln, zu prüfen, genau zu fertigen und zu verkaufen, ist das Andere.

Ich liefere nicht nur Drehteile, sondern DIE Lösung für den jagdlichen, waidgerechten, erfolgreichen Schuß auf Wild. Das kostet. Das lohnt sich!

Waidmanns Heil, Lutz Möller

Streut über die Scheibe

Hallo Herr Möller,

wie Sie immer sagen, befreit „zu haben“ von „zu brauchen“. Deshalb kaufte ich mir im September 2017 eine Schachtel 8x57IS auf Vorrat. Diese Schachtel kam jetzt zum Einsatz, bzw hätte kommen sollen. Ich bin von Ihrer Munition gewohnt, daß sich von Schachtel zu Schachtel kaum Veränderungen ergeben. Diese Schachtel streut aber über die ganze DIN A4 Scheibe.

Zur Prüfung schoß ich drei Patronen Blaser CDP. Die Waffe traf damit wie gewohnt Loch in Loch. Auch in meiner zweiten R8 in 8x57IS streuten Ihre Patronen über die ganze Scheibe. Auch diese Waffe schoß mit der CDP danach wieder Loch in Loch. Sie kennen meine Schußbilder.

LM: Ja, gute!

Ich habe jetzt ~ 25 Patronen mit drei verschiedenen Waffen verschossen. Überall schieße ich daßelbe schlechte Ergebnis. Was kann das sein?

LM: Gute Frage!

Ich habe keinen Rat. Die Läufe sind alle chemisch gereinigt.

LM: Herr Schmüser, ich teile Ihnen in der Antwort-Email einen Waffensachverständigen mit, dem Sie bitte die fraglichr Restmunition zwecks Prüfung zusenden. Ich erteile ihm den Prüfungsauftrag. Mal sehen, was er nach Prüfung dazu sagt. Weiter werde ich, nachdem Ihre Sendung dort eingetroffen sein wird, eine Ersatzlieferung zu ihnen (volle Schachtel 8x57IS) senden lassen.

Schicken sie mir bitte fünfzig 9,3x62 Patronen.

LM: Gern. So wird bestellt

Vielen Dank!

Mit den besten Grüßen, J. Schmüser, Montag, 25. Juni 2018 10:30

JS: Danke für die schnelle Lösung! Es mach einfach eine Freude mit Ihnen zu arbeiten!

Weniger freudig ist, solche schlechten Nachrichten zu erhalten, aber ich muß da ja ran!

Waidmannsheil, Lutz Möller, Montag, 25. Juni 2018 13:22

JS: Sie gehen es professionell an und das respektiere ich. Keine Vogel-Strauß-Politik. Deshalb werde ich Sie auch vorbehaltlos weiterempfehlen! Sollte sich bei dem Rest der Charge herausstellen, daß das Problem hinter dem Schaft zu suchen ist, werde ich die neue Charge selbstverständlich bezahlen.

LM: Danke

Montag, 25. Juni 2018 17:10

Springe zum Anfang | Lies weiter in 8x57IS 13

Mehr in 8x57IS Ladung | 8x57IS I | 8x57IS II | 8x57 IS III | 8x57IS IV | 8x57IS V | 8x57IS VI | 8x57IS VII | 8x57IS VIII | 8x57 IS IX | 8x57 IS X | 8x57 IS XI | 8x57 IS XII | 8x57 IS XIII

rechts