Lutz Möller 9,3x62 Munition, Seite 13

Lutz Möller 9,3x62 Munition

Jagdgeschichten, Seite 13

Pfad / Heimat / 9,3 mm / 9,3x62 - 13

Lies vorher 9,3x62 Ladungen | 9,3x62 I | 9,3x62 II | 9,3x62 III | 9,3x62 IV | 9,3x62 V | 9,3x62 VI | 9,3x62 VII | 9,3x62 VIII | 9,3x62 IX | 9,3x63 X | 9,3x62 XI | 9,3x62 XII

Bitte kein Durcheinander

Betreff: Flitzer Kugeln

Guten Abend Lutz!

Hoffe alles ist gut bei dir!

LM: Danke, läuft☺

Ich hatte heute ein tolles Erlebnis mit meiner 9,3x62. Endlich fängt sie  an gut zu schießen. Ich habe sowohl Kreuzer wie auch Barnes TTSX geladen - Kreuzer schnell, aber TTSX nur zu 635 m/s. Die beiden schießen auf 100 Meter ganz gut zusammen. Drei Kreuzer und drei TTSX gaben zusammen maximal C-C-Streuung 23 Millimeter.

Jetzt möchte ich auch Flitzer - ob es geht mit ein Flitzer im Lauf und Kreuzer im Magazin - ob die beiden auch zusammenschießen auf 100 Meter.

LM: Ja, aber ohne Barnes. Lies Dreifaltigkeit!

Könntest du mir bitte 100 Flitzer zusenden?

Grüße, C G Gustavsson, Samstag, 25. Mai 2019 19:15

Lieber CG,

meine Führbandgeschosse aus Messing sind Leichtlaufgeschosse. Um genau zu treffen muß Du erst den Lauf chemisch reinigen, dann ungezielt einige sog. „Ölschüsse“ in den Sand abgeben, um ein kriechendes Schmutzgleichgewicht herzustellen. Dann schießest Du die Schachtel, ohne den Lauf zwischendrin von innen anzufassen, durch, bis sie alle ist. Dann beginnst Du mit demlelben Verfahren von vorn.

Die schmierigen Barnes X zerstören den Gleichgewichtszustand. Du verschmierst die Felder mit Kupfer. So wirst Du nie gute Ergebnisse erreichen. Lies Kupfer oder Messing! Schieße sortenrein.

Waidmanns Heil, Gruß Lutz

Springe zum Anfang | Lies 9,3x62 Ladungen | 9,3x62 I | 9,3x62 II | 9,3x62 III | 9,3x62 IV | 9,3x62 V | 9,3x62 VI | 9,3x62 VII | 9,3x62 VIII | 9,3x62 IX | 9,3x63 X | 9,3x62 XI | 9,3x62 XII | 9,3x62 XIII