Nagl Namibia 2009

8x68S mit Möllergeschoß

Lieber Lutz Möller

ich kehre gerade aus Namibia zurück! Habe mit Steyr S 8x68S und Lutz Möller KJG sagenhafte Erfahrungen gesammelt; keine einzige Nachsuche! Bilder folgen demnächst! Ein Oryxbulle traf ich tief vors Blatt mit Herzschuß. Der ging noch 20 Schritte. Der zweite gerade von vorn auf den Brustspitz noch 10 Schritte.

Phantastische Wirkung! Impala tiefblatt noch 30 Schritte! Steinbock zu hoch getroffen, Krellschuß, blieb amAnschuß liegen, ward hoch, schoß von hinten aus 60 Meter auf Träger nach und aus war's. Warzenschwein auf 130 Meter hinter den Teller amAnschuß liegen geblieben.

Waidmannsheil Dieter Nagl, Donnerstag, 9. April 2009 09:52

Mein erster Afrikaner

Sehr geehrter Herr Möller,

hier kommt ein erstes Foto von meinem ersten Afrikaner.

Ein prächtiger Oryx Bulle mit rund 200 kg Gewicht. Erlegt in DSW auf der Hamakari Jagdfarm der Familie Diekmann nahe dem Waterberg.

Guten Morgen Herr Möller,

es gibt es noch ein Foto vom Innenleben meines Oryxbullen aus Namibia. Einschuß links (Pfeil) Ausschuß rechts KJG hing in der Decke.

Waidmannsheil, Dieter Nagl, Wien, Sonntag, 5. Juli 2009 00:43

Entfernung: ~ 130 Meter
Fluchtstrecke: 30 Schritt
Waffe: Steyr S 8x68S
Munition: Lutz Möller KJG
Trefferpunktlage: Tief und leicht vors Blatt (Stand schräg), Herz durchschlagen
Auschuß: Nein (Restbolzen hing in der Decke)

Ich war mit der Waffen-Munitionskombination SEHR zufrieden. Kaum nennenswerte Fluchtstrecken. Immer Ausschuß, nur bei Oryx nicht. Der Farmer, Herr Wilhelm Diekmann war auch sehr zufrieden und ein bißchen überascht von der Wirkung.

2x Oryx, 1x Impala, 1x Springbock und 1x Warzenschwein

Waidmannsheil, Dieter Nagl, Donnerstag, 16. April 2009 16:16

8x68S KJG-Restbolzen

Mahlzeit Herr Möller,

jetzt endlich fand ich Zeit den 8mm (8x68S) KJG Restbolzen, den ich aus der Decke meines Oryx herausgepullte, abzulichten.

8 mm KJG Restbolzen aus 8x68S und Qryx

8 mm KJG Restbolzen aus 8x68S und Qryx

8 mm KJG Restbolzen aus 8x68S und Qryx

Mit der Restmasse kann ich leider nicht dienen, da ich noch keine Waage besitze. Der Bolzen sieht sehr eindrucksvoll aus, finde ich. Einem befreundeten Arzt besorgte vor ein paar Wochen drei Packungen .300 WSM  KJG-Munition besorgt. Ob der Wirkung ist der völlig von den Socken!

Bei uns geht bald die Rehbock Brunft an! HORRIDO!

Waidmannsheil, Dieter Nagl, Wien, Sonntag, 5. Juli 2009 12:06