Lutz Möller 6,5 mm Geschoß

Lutz Möller 6,5 mm MJG

klein, fähig, schonend, für alles Wild

Pfad / Heimat / 6,5-mm /

Inhalt 6509 | Außergewöhnliche MJG Leistungen | 6,5 mm vollkommen | Sau und Fuchs | Langen 6,5 mm? | 6,5-mm-KJG-Streukreise | 6508: Niemand braucht mehr! | 6509 erweitert 6508 Möglichkeiten | Fünf gesucht

6510

Lutz Möller 6,5 mm MJG 6510

6510 MJG | 27 mm Länge | 5,9 g Masse | BC 0,4 | 1 g Splitter

Immer wieder gibt es Waffen, deren Übergangskegel weit, oder sogar zuweit, ist. Oder zwei Patronen im selben Kaliber passen nicht zusammen. Hierzu wären die 6,5x57(R) und die 6,5x55 zu nennen. Erstere weist einen engeren, bzw. rückwärtigeren Kegel als die 6,5 x 55 auf. Deren Kegel liegt im Verhältnis zu 6,5x57 weiter vorn und ist größer ist. Um nun die Geschosse im Hülsenhals passend hin und her schieben zu könnnen, fehlen dem alten 6509 an passenden Stellen Führbänder. Daher spendiere ich dem 6,5 mm Nachfolger 6510 ein Band mehr. Die neuen 6,5-mm-sechs-Band-Geschosse erwarte ich Ende Juni 2019

Patrone 6,5x47 | 260 Rem | 6,5 x 55 | 6,5x57 | 6,5x57 R | 6,5-06 | 6,5x65 | 6,5x65 R | 6,5-284 | 6,5x68

6,5 mm Geschichte 2019

6509

6509

6509 MJG | 27 mm Länge | 5,8 g Masse | BC 0,4 | 1 g Splitter | 11 mm Setztiefe

 6508 Druck

6508 mit 900 m/s auf dem Weg ins Ziel. Gleichdruck-Linien.

6508 Schnelle

6508 mit 900 m/s auf dem Weg ins Ziel. Gleichschnell-Linien.

6508 Dichte

6508 mit 900 m/s auf dem Weg ins Ziel. Gleichdichte-Linien.

6509 und Restbolzen

6509 und 4,8 g Restbolzen

Lutz Möller MJG 6508

Lutz Möller 6508 MJG

Außergewöhnliche MJG Leistungen

Hallo Herr Möller

Außergewöhnliche Leistungen Ihres MJG in meiner 6,5x63 R :

Hirsch auf 263 Meter (Fluchtstrecke 30 m)
Gams 16 J. auf 274 Meter (im Feuer gelegen)
Gams 2 J. auf 433 Meter (kein Druckfehler ! im Feuer gelegen)

LM: Waidmanns Heil und meine Gruß nach Kärnten! Das liest man nicht alle Tage

Gruß aus Kärnten, Gerhard Burgstaller, Freitag, 24. Januar 2014 09:27

6,5 mm vollkommen

Betreff: 6,5x65 / Bick

SgH Möller,

heute schoß ich die 6,5 auf den Stand in Unken auf 100, 200, und 250 m ein. Vollkommen! Mit 60 cm Lauf und +4 cm auf 100 m habe ich auf 250 m noch immer einen leichten Hochschuß! Die Wirkung wird sich im Einsatz zeigen...

MfG, Klaus Bick, Samstag, 30. Mai 2015 23:31

Sau und Fuchs

Am Samstag hab ich beim Durchgehen zwei Sauen und ein Fuchs gestreckt und schon will der Waidgenosse für seine 6,5er auch Deine Geschosse!

LM: Im Laden kannst Du die 6,5er bestellen.

Mit freundlichen Grüßen, Jürgen Herrschaft, Donnerstag, 15. Oktober 2015 09:58

Langen 6,5 mm?

Moin Herr Möller,

Sie preisen ja das Kaliber 6,5 in Ihrer Munition als durchaus ausreichend für alles hiesige Wild an.

LM: Na ja – zwar möglich, aber (zu) selten. Besser wäre eine Vorzugspatrone zu wählen!

Aber welche Patrone?

LM: Ich biete nur (gelegentlich) die 6,5x55 in 6,5 mm an. Meine Vorzugspatronen führ ich meist lagernd

Ich bin ein großer Fan der Sauer 90 und will im Kauf gern Ihrer Empfehlung folgen.

LM: Denken Sie mal über eine kleine, schlanke, leichte Kipplaufbüchse nach, z. B in 7x57R!

Die 6,5x68 ist doch wohl etwas zu stark für hiesige Gefilde, oder?

Sie ruckt und blitze und ist nach 500 Patronen ausgeschossen. Ich biete sie nicht an.

Danke. Mit freundlichen Grüßen, Uwe Siedler, Montag, 12. September 2016 17:38

Das ist möglich

Je drei Schüsse 6,5x65 mit Lutz Möller Geschoß und RWS KS aus R93

6508: Niemand braucht mehr!

Hallo Lutz,

Deine 6508 sind allererste „Sahne“. Alle Schwierigkeiten mit den 6507 sind vergessen. Ein Bock und die letzten vier Schweine fielen und lagen im Knall! (6,5 x 57R). Kein Mensch braucht mehr.

Waidmannsheil von Rainer, Donnerstag, 17. November 2016 12:50

6509 erweitert 6508 Möglichkeiten

6507 6508 6509

6507 6508 6509

Gegenüber seinem Vorgänger weitete ich beim 6509 die Hohlspitze, um seinen Einsatz bei geringeren Geschwindigkeiten, bzw. größeren Schußentfernungen zu steigern.

Sehr geehrter Herr Möller,

wäre mehr Splittermasse wirkungsvoller?

LM: Ja, aber die 6509 Splitterwucht erzeugt bereits bei guter Zielwahl und brauchbaren Treffern hinreichend Ziel- und in Folge Wundwirkung. Mehr wäre schlechter, soll gar nicht sein. Zerlegerverwüstungen, so wie wirkungsgesteigerte Geschosse wie 2005 in Afrika, sollen wir tunlichst meiden.

Mit freundlichem Gruß und Waidmannsheil

M. Schmidt, Sonntag, 2. Juli 2017 11:39

Schnell und schön

Alles klar, Herr Möller,

6,5 mm Geschosse gestern abend noch angekommen, super verpackt und einfach wunderschön!

Vielen Dank und WMH, ich werde berichten!

LM: Danke. Platz ist da. Leser auch☺

Viele Grüße, CB, Freitag, 13. April 2018 07:05

Höchstes Lob

Servus Herr Möller.

Ach ja, Ihre Geschosse, die passen scho. („Bast scho“ = Höchst möglichliches Lob auf Bayrisch)

LM: Danke!

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Bayerischen Wald

Trellinger, Georg, Montag, 9. Juli 2018 14:27

Fünf gesucht

Sehr geehrter Herr Möller

Für Ihre prompte Rückmeldung danke ich Ihnen bestens. Ich freue mich jetzt schon auf den neuen Titanen

Weil ich bei Ihrem damaligen Wechsel von 6507 auf 6508 sofort auf 6508 umgestieg, obwohl ich – wie heute auch noch – 200 Stück 6505 am Lager hatte und habe, und ich wegen der überzeugenden Augenblickswirkung nicht mehr auf „Wie die fünf auf dem Würfel“ verzichten möchte, gelange ich mit folgenden Fragen an Sie: Würden Sie mir an den bei mir liegenden 200 Stück 6507 „Reißzähne“ einfräsen (lassen)

LM: Das würde nichts werden. Geschosse aus der Tüte einzeln händisch zu spannen, und auf Flucht einzummessen und zu -stellen und erst dann (wenn sie rund aufen) ein zu fräßen würde die Geschosse teurer als Silber werden lassen. NEhmen Sie ein Dreikantfeile und selbst ist der Mann! Vielleicht nicht alle zweihundert zugleich. Ander taten das mit Erfolg vor Ihnen. Selbst ist der Mann!

Produzieren die hundert bereits bei mir liegenden 6509 ebenfalls „die fünf auf dem Würfel“?

LM: Nein, erst ab 7 mm aufwärts

Für Ihre kurze Rückmeldung danke ich Ihnen bereits im Voraus allerbestens und für die Beantwortung allfälliger Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße, UG, Donnerstag, 16. Mai 2019 07:42

betreff: Fünf gesucht

Guten Morgen Herr Möller

Abermals allerbesten Dank für Ihre äußerst prompte Rückmeldung. Das mit den Reißzähnen an meinen 6507 werde ich so machen – ich habe auch schon eine Idee, wie ich diese Geschosse gut einspannen kann.

Herzliche Grüsse und allzeit alles Gute nach Norddeutschland aus der so kleinen Schweiz, in der übrigens am kommenden Wochenende eine wegweisende Volksabstimmung (direkte Demokratie sei Dank!) über die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinien im Schweizer Recht stattfindet und hoffentlich abgelehnt wird!

UG, Donnerstag, 16. Mai 2019 09:14