Betrieb ruht bis 3. Mai wg. Afrikajagd

Lutz Möller .30-06 Flitzer Munition (bevorzugt)

217 m GEE | ± 5 cm Reichweite 251 m

Pfad / Neuigkeiten / 7,62 mm / .30-06 | Vorher war 30-06 7627 | Sieh auch das .30-06 delta L Problem

Lies auch 30-06 Kino oder 30-06 Kreuzer

Inhalt .30-06 Flitzer | .30-06 Flitzer Sitz | 30-06 Satz | .30-06 Dreifaltigkeit | .30-06 gegen 308 unwirtschaftlich | .30-06 Lauflänge

.30-06 Flitzer

Lutz Mölller MJG 7611 Flitzer

Lutz Möller 7,6 mm Flitzer Geschoß | .30-06 Maßtafel | Etikett | Lies Setztiefe und Zündhütchen

7,6 mm Flitzer .30"- 06 Patrone, 60 cm Lauf | GEE 217 m, ± 5 cm Reichweite 251 m

Masse
[g]
Dichte
[%]
Druck [bar] Umsatz
[%]
V0
[m/s]
Bemerkung
höchst vorn
3,55 99,3 4.021 583 98,4 979  
3,58 97,8 4.054 608 98,9 997 empfohlen
3,54 101 4.032 592 99,9 994
3,55 103,3 4.020 598 98,7 987  
3,43 94,4 4.045 590 99,7 991 empfohlen
3,60 98,6 4.676 758 99,8 991 ½ m Lauf
Flugbahn
0 50 100 150 200 250 300
997 956 917 878 841 805 765
-4,5 +1,3 +4,5 +4,8 +1,8 -4,7 -14,8
Leistungen
            > 50
            > 10

7,6 mm Flitzer ist die 5te Erbfolge in 7,6 mm: 32,5 mm lang, 7,8 g schwer, BC 0,410, für vier Splitter geschlitzt

Bei 830 m/s durchdringen die vier Splitter > 9 cm Fleisch

.30-06 Flitzer Sitz

.30-06 7311  Sitz

30-06 Maßtafel

Vorhaltemaß auf bewegtes Wild

Gib ein V0 m/s V100 m/s
Gib ein Troll
m/s
Flucht
m/s
Weite

Vorhaltemaß in [m]

20 m m m
40 m m m
60 m m m
80 m m m
100 m m m

30-06 Satz

30-06 Satz Flitzer

Ein Setzer und ein Halswürger bilden einen Satz! Für beste Ergebnisse  gehören beide Teile zusammen. Benutze beide nacheinander. So halten Deine  Hülsen deutlich länger. Setze mein Geschoß ohne weitere Einstellungen gleich richtig.

Der Halswürger (auch Halskalibriermatritze genannt) pflegt benutze Patronenhülsen, indem er deren Hälse nur so eng wie nötig eingewürgt! Geringere Walkarbeit härtet weniger, so daß die Hälse weicher bleiben, nicht so schnell verspröden, länger halten - bis die schlußendlich reißen.

Wirtschaftlichkeit und Genauigkeit ergänzen sich so.

Ohne Fummelei setzt der Setzer mein MJG mittig und fluchtend genau in die richtige Länge. Die Hülsenschulter liegt im Setzer an, zentriert so die Hülse und gibt den passenden Sitz vor. Nichts klappert. Kein Spiel tritt auf. Vollkommener Rundlauf folgt! Alles zusammen bürgt für beste Genauigkeit.

.30-06 Dreifaltigkeit

Lutz Möller 30-06 Dreifaltigkeit

Lutz Möller .30-06 Dreifaltigkeit | .30-06 Kino | .30-06 Kreuzer | .30-06 Flitzer

.30-06 gegen 308 unwirtschaftlich

Hallo Lutz,

die .30-06 Flitzer Ladedaten für RS40 Pulver verglich ich zwischen 308 Win und .30-06. Mir fiel auf, die .30-06 braucht 30% mehr RS 40 Pulver für das gleiche Geschoß, als die 308 Win. Aber Leistung und Geschwindigkeit steigen nicht mal um 2 %, obwohl die .30-06 fast 22% mehr Hülsenvolumen bietet. Woran liegt das?

LM: Du sagst es doch schon selbst im „Betreff“. Gegen die 308 Patrone betrachtet, ist die .30-06 unwirtschaftlich.

Danke im voraus, Liebe Grüße P.M., Samstag, 26. September 2015 17:12

.30-06 Lauflänge

Hallo Herr Möller,

nachdem mein Munitionsvorrat langsam aber sicher zur Neide geht, denke ich natürlich wieder über eine Bestellung bei Ihnen nach. Nun kenn ich nur die Vorgänger. Ich war damit in der Vergangenheit mehr wie zufrieden. Wenn ich jetzt aber lese, zur .30-06 Benutzung ist ein Lauf unter 60 cm Länge weniger geeignet, frage ich mich, ob dann eine Bestellung für mich überhaupt Sinn macht.

LM: Gewiß!

Zur Waffe, ich führe eine betagte Heym Keilerbüchse in .30-06. Als Wiederlader benutzte ich Ihre damals empfohlene Laborierung mit R 902. Wie schon gesagt, fände ich sehr schade, wenn ich mich bei der Munition umstellen müßte. Ich denke die Munition meiner Frau, Blaser BBF95 Kal. 7x65 R , wird auch nicht mehr so lange reichen. Da stellt sich uns ob der Lauflänge die gleiche Frage. Wenn Sie mir also eine Empfehlung zur Munition aussprechen würden, wäre ich Ihnen dankbar. Natürlich möchte ich nach Möglichkeit mein restliches R 902 zur Ladung benutzen.

Danke und Waidmannsheil, H.-P. Pollmann, Donnerstag, 15. Dezember 2016 20:43

Herr Pollmann,

lange Patronen schießen aus kurzen Läufen zwar unwirtschaftlich, aber sie schießen. Mit dem verladenen Geschoß hat das rein gar nichts zu tun. Aus kurzen Läufen verballern Sie lediglich das viele Pulver, ohne die an sich von der Patrone aus einem längeren Lauf zu erwartende Leistung zu bekommen. Das wußten Sie aber bereits, als Sie sich die Waffe anschafften. Wenn Sie die nun mal haben, schießen Sie halt damit. Für Neuanschaffungen rate ich zu passenenden Lauflängen. Lies Vorzugspatronen. Die Leistung können Sie noch mehr Pulver ausgleichen, solange die Zündhütchen nicht rausflieigen. Sie müssen also selbst mittels vorsichtiger Versuche den Ihrer Waffe zuträglichen Höchstgasdruck ermitteln. Dann schießen Sie auf GEE ein und gut ist.

Ihre ½ m Lauf Heym SR30 Keilerbüchse wird die RS 40 Hochdruckladung vermutlich gut vertragen. Lies dazu  Heym hält 10.000 bar stand.

Waidmannsheil, Lutz Möller 

Springe zum Anfang | Lies weiter .30-06 1 | .30-06 II | .30-06 III | .30-06 IV | .30-06 V | .30-06 VI | .30-06 VII | .30-06 VIII | .30-06 IX | .30-06 X | .30-06 XI |