7x57R Satz

Setzer und Halswürger für das 7 mm MJG 7007 für die die 7x57(R)

Lutz Möller 7x57R Munition

Lutz Möller 7x57R 7007 Patronen der 5ten Erbfolge mit vier Splittern

Hier eine allgemeine Satz-Ausführung von Lee - nicht besonders für mein 7 mm MJG 7007 bestimmt.

Betreff: Halswürger und Setzer

Hallo Herr Möller

an einem Satz Halswürger und Setzer in 7x57R für das 7 mm MJG 7007 wäre mir auch gelegen! Wieviel würde ein Satz denn kosten?

Mit freundlichem Gruß, Christian Gutsche, Montag, 11. Januar 2016 21:21

LM: Tja, wie viel wollen den Satz denn. Die Menge bestimmt die Kosten. Einzelfertigungen sind fast unbezahlbar. Wer möchte?

Betreff: 7x57R-Satz

Hallo Herr Möller,

Ich würde einen 7x57R-Satz nehmen, wenn sich der Preis im bekannten Rahmen bewegt.

Mit Waidmanns Heil, Ch. Fritsche

Betreff: 7x57-er Satz

Sehr geehrter Herr Möller!

Den möchte mich auch!

LM: Dann sind's ja schon drei - nicht gerade eine lohnende große Reihenfertigung!

WMH, Georg, Jilka,  Dienstag, 12. Januar 2016 11:54

Betreff: 7x57R-Satz

Hallo Herr Möller!

auch ich möchte Sätz in 7 x 57 R und in 7 mm Rem. Mag., die Sie beide bisher leider nicht anbieten.

WMH, Heinrich Stummer, Dienstag, 12. Januar 2016 14:45

Betreff: 7x57R-Satz

Hallo Herr Möller,

ich las, bisher fragen drei Jäger den 7x57R-Satz nacht. Natürlich will aufgrund dieses „gewaltigen“ Marktes soll sehr wohl überlegt sein, mit der Entwicklung und Fertigung zu beginnen.

Meinen Bedarf nach einem 8,5x63(R)-Satz habe ich erst gar nicht geäußert, eben weil sich dafür vielleicht nur vier oder fünf Kunden enscheiden werden. Letztlich dürfte es eine strategische ( Kundenbindung etc ? ) Entscheidung für oder gegen Fertigung sein.

LM: Nicht nur das. Ich habe viel mehr vor als ich Zeit habe. Das Tagesgeschäft frißt fast meinen ganze Zeit auf. Das kann ich nicht vernachlässigen. Ich brauche jemanden, der mir das Tägliche abnimmt. Dann käme ich schneller in Fahrt und könnte deutlich mehr bieten.

Vor diesem Hintergrund frage ich Sie, ob Sie vielleicht nicht doch die Fertigung der Setzschrauben für die RCBS-, REDDING- und LEE-Setzer wieder aufnehmen wollen. Dies wäre zumindest eine teilweise Verbesserung der am Markt verfügbaren Werkzeuge für das Setzen Ihrer Geschosse. Ich würde fünf Stück für RCBS-Setzer nehmen.

LM: Da Viele Schwierigkeiten haben, ihre RCBS Setzer einzustellen, habe ich die eingestellt. Meine Sätze können kaum verkehrt eingestellt werden, zumindest wenn man seinen Kopf nutzt. Technik, die Dummheit verhindert, kann es leider nicht geben. Ich versuche mit meine Sätzen dennoch Fehlbenutzungen, obwohl mir das nicht immer gelingt, siehe hier.

Mit Waidmanns Heil, Ch. Fritsche, Dienstag, 12. Januar 2016 23:43

7x57R plus Satz

Sehr geehrter Herr Möller,

zum 7x57R Satz: Könnte man den dann auch für die vor kurzem angesprochene 7x57Rplus verwenden (falls die denn irgendwann mal kommt) bzw. ihn so konzipieren, daß dies möglich wäre?

LM: Lies Randpatronen#7x57R plus

Wenn ich die waffenseitigen Vorraussetzungen (Kipplaufbüchse) geschaffen haben werde (derzeit leider unbearbeitet, weil ein Mitarbeiter wieder ausgesteien ist), folgen die erforderlichen Werkzeuge.

Und da sich Ihr Netzplatz in jüngster Zeit ohnehin zu einem Ort des fröhlichen "Wünsch-Dir-Was" entwickelt hat (Munition, Geschoßgewicht, Scharfrand, Kaliber, Knalldämpfer, Waffen, Satz, ...), darf natürlich die Frage nach einem Satz für die 8,5x63 Rand (8503-kompatibel) . . .

LM: Veraltet. Wenn, dann 8505.

. . . nicht fehlen. Auch wenn Herr Reb wohl nicht Ihr Erstkunde wäre,  . . .

LM: Gewiß nicht.

. . . habe ich den Eindruck, daß überproportional viele Selbststopfer diese Patrone verwenden.

LM: Ja, einige.

Dies können Sie gern als Aufforderung an alle Louens et al. online stellen, einen Bedarf für einen Satz in diesem Kaliber anzuzeigen.

Herzliche Grüße, Markus Hofmaier, Mittwoch, 13. Januar 2016 15:15

Sondersatz

Da ein Satz für 308 Win € 130,-- kostet, glaube ich, ein Satz für 7x64 könne im Bereich von € 150 bis € 200 möglich.

LM: Ob ich fünzig oder fünf davon Herstelle macht allerdings einen größeren Unterschied erforderlich. Solange ich keine eigenen Waffen in 7x57(R) anbiete, und dafür geeigente Unterstützung anbieten muß, lohnt sich der Aufwand zu den kleinen Preisen nicht.

Wie gesagt an einen Satz für 7x64 möchte ich ganz sicher. 5,6x57 und 9,3x64 ebenfalls.

LM: Für alles andere als Vorzugspatronen zu bauen lohnt nicht. Die anderen Patronen sind zu selten.

MfG und WMH, Hans Greifensteiner, Sonntag, 17. Januar 2016 22:33

Matritzenpreise

zu Sondersatz

Ich wünsche Lutz, seinem Rücken und dessen empfindlicher Verlängerung, daß dieser nach seinen „Lustunfall“ in der Kürze der Zeit sich schon soweit in der Befindlichkeit gebessert hat, das man sagen kann - das wird wieder!

LM: Wird schon werden. Siehe hier

Also in Normaldeutsch: Ich wünsche Dir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016 - eine Top-Gesundheit sowie Glück im Geschäft, privat und auf der Jagd!

LM: Danke

Ich komme noch mal zurück auf Deinen Satz in „Nicht-Vorzugspatronen“ wie z.B. 9,3x74R zurück und Deine „Preisfindung“! Siehe Triebel Matritzenpreisliste für Privatkunden inkl. MWSt.!

Triebel Matritzen Preise

Ausriß der Triebel Preisliste

LM: Die Gesenke für die 270 Win sind bei Triebel noch die billigsten. Halswürger und Setzer kosten zusammen 270 €, also gut das doppelte meiner Sätzen. Für seltene Sätze ist das also eine Ansage.

Da funzt auch nix wirklich einfach. Ich denke, für Deinen Satz bräuchte ich keine 21-seitige Einstellanleitung.

LM: Das ist ja gerade der Witz!

Aber bei dem vielen Tüdelkram da mit all den Fertigungstoleranzen / Gewinden und Umspannerei - also Dein Satz würde mir schon besser gefallen

Ich lade für meine Familie die 9,3X74R für drei versch. Waffen, die alle verschiedene Istmaße im Patr.-lager haben (Ferlach, Merkel, Blaser). Bei Hülsenhalskalibrierung müßte ich den Hülsenbestand drastisch erhöhen und hätte die permanente Gefahr der falschen Zuordnung (Mun. zu Waffe - mit der Gefahr der "Nichtladefähigkeit").

Bei „Voller Hülsenkalibrierung“ hätte ich den Vorteil einer Hülsenbedarfsdrittelung sowie keine Zuordnungsprobleme (Mun. zu Waffe). Mit welchem Streukreis wäre hier zu rechnen?

LM: So, wie Du schießen kannst.

Ich habe keine Ambitionen auf den „1-cm-Klub“ !

Mit freundlichen Grüßen FK, Montag, 18. Januar 2016 21:49

Matrizensatz für 7x64

Sehr geehrter Herr Möller,

Hier bestelle ich bei Ihnen einen Matrizensatz für 7x64.

LM: Noch biete ich die ja gar nicht an. Wären Sie denn  mit den Matritzenpreisen nach Triebel-Art für seltene Patronen einverstanden?

MfG, Andreas Grünauer, Dienstag, 19. Januar 2016 18:29

Springe zum Anfang