6 mm Wettkampfpatrone

Inhalt 6 mm Kaliber | 6 mm Hülsen | 243 Schulterwinkel und Halslängen | 6 mm Wettkampfpatrone | 6 mm Wettkampfgeschoß | Alles unter einen Hut | 243 AI - Svante

6 mm Kaliber

Die 6XC weist 6,00 mm Feld- und 6,2 mm Feld-Ø auf. Dazu ganz unpassende dann alledings nur 6,19 mm Ø in der 2.32 mm langen Buchse vor dem Übergangskegel. Wie bitte soll da ein passendes, dichtendes Geschoß, das nicht weich ist, passen. Das geht doch nicht! Vier Felder und Züge mit 203 mm Drallänge sind vorgesehen

6 mm BR und 243 weisen 6,02 mm Feld- und 6,17 mm Zug-Ø auf.
Sechs
Felder und Züge mit 254 mm Drallänge sind vorgesehen.

Lies auch Kleinkaliber!

6 mm Hülsen

lies vorher 6 mm Kaliber

6 mm Hülsen

6 mm BR | 6 XC | 243 | 243 60° | 243 50° | 243 40°

2,45 ml | 3,23 ml | 3,46 ml | 3,49 ml | 3,52 ml

70% | 92% | 98% | 99% | 100%

Die 6 mm BR ist (ganz im Gegensatz zu der 243) für Sportler, die öfter schießen, gebaut. Ihr 2,45 ml Pulverreaum ist deutlich kleiner, als der der 243. Ihr Hals ist für lange Geschosse ebenso lang ausgelegt. Damit ist sie ein gute Hülse für Sportschützen die bei Wind schießen. Der Hülsenboden faßt nur ein kleines Zündhütchen. Ansonsten ist er wie bei der bewährten 308.

Die 6XC ist aus der 22-250 aufgeweitet. Der Hals ist kürzer als jener der 6 mm BR, aber länger als jener der 243. Mit 92% Volumen der 243 ist sie ähnlich kurzlebig, kommt allerdings mit etwas kürzeren Läufen aus.

Die 243 mit ihrer flachen 40° Schulter und dem kurzen Hals (knapp ein Kaliber) ist offensichtlich für kurze schnell Geschosse bestimmt. Ihre Lebensdauer ist kurz.

243 Schulterwinkel und Halslängen

6 mm Schulterwinkel

6 mm Wettkampfpatrone

Mittels einer geänderten Reibahle und einem ebenso geändertem Satz ließe sich die alte, gut erhältiche 243 Hülsen ohne großen Aufwand für den Wettbewerb ertüchtigen, und zwar indem

  1. Der Schulterwinkel auf 50° aufgesteilt wird, folglich

  2. der Hülsenhals länger, nämlich 7,25 mm lang wird.

Günstig für etwas gesteigerte Lebensdauer wäre ein 65 cm Lauf mit den Zug-Feld-Ø der 6XC, dessen steileren Drallwinkel, aber mit sechs Feldern, am besten progressiv. Bei der kurzen Lauflebensauer wäre ein einfache Wechseleinrichtung angebracht. Man sollten dann gleich mehrer Läufe fertigen.

6 mm Wettkampfgeschoß

LM 6

Ein für den Wettkampf und die Patrone passendes Geschoß bestimmt den Erfolg wesentlich mit. So könnte das LM6 aussehen. Nun muß ich die Stabilität schätzen.

Alles unter einen Hut

Das Zusammenspiel aller Teil bestimmt den Erfolg vorrangig.

Hut

Ich überlege wie ich geringen Rückstoß, flache Flugbahn, mäßige Winddrift und hoffentlich Eignung für die vorhandenen, erheblichen Mengen EI Niesen 145 Hochleistungspulver unter einen Hut bringen soll.

243 50 Grad LM 6

Noch ist nicht alles gerechnet, aber so könnt's aussehen, das LM6 in der 243 50°

Lutz Möller Samstag, der 9. Juli 2016

Alterschwedischer Meister mit 243

243 AI - Svante

Hi Lutz!

I have got tools to improve my 243 Win barrel.

I used My 260 Rem for Swedish Championships Combined Hunting Shooting yesterday. Now with 6,5 g Lapua Scenar 100 grains and 2,79 g N550. Gold in veterans rifle. Top score in all classes. Still Swedish Campion, feel good!

Will find out how good 243 can be with more powder and Lapua bullets. Interested in your 6 mm Wettkampfpatrone!

Svante at Agnetas place by the lake Viken., Sonntag, 10. Juli 2016 20:02