Bogenjagd

Vorwort | Anreise | Wasserbüffel auf den Stich | Nils' Stier | Hunting makes You fat! | Langohrblutbad | Quelle | Postflieger | Wiesenbüffel | Tod am Sumpf | Lutz' Stier | Drei Seen | Angriff im Busch | Büffel-breit-Versuche | Eselpirsch | Büffelpirsch | Esel am Buschfluß | Esel an der Kiesgrube | Büffel + Raabe | Tropenparadies | Gewaltig! Frachtfliegerbüffel! | Pestkampf | Waffeneinfuhr | Abflug | Büffeljagdreisen nach Australien | Bogenjagd | Versuche 2008

Kunstschmied in Südafrika

Da kommt der Unternehmer her

Das ist Josef

Reinhard mit H�ngebauchschwein

Jean Luis mit Wasserbüffel und Bogen in Australien

Jean Luis mit Wasserbüffel und Bogen in Australien

Paul Jean mit Wasserbüffel und Bogen in Australien

Pfeil und Bogen

Weil in den 20 x 20 kam, auf denen Barry derzeit mit Gästen jagt (Das Gebiet soll vervierfacht werden. Weil das Eingeborenengebiet über das er seit Jahren verhandelt g�nzlich weglos ist, benötigt er dazu noch einen Bulldozer, einen Grader und einen Hubschrauber ) etwa 1.500 Büffel und noch mehr Esel ziehen, aber davon nur verhältnism��ig wenige jedes Jahr bejagt und erlegt werden und dann in der Regenzeit auch erst mal ein halbes Jahr Jagdruhe herrscht, ist der Zustand dort wie in der Steinzeit. Sicher haben die Fluchttiere (Esel) als gesammelte und fleischgewordenen Erfahrung ihren Fluchtinstinkt. Sie sind schwer nah anzupirschen. Büffel mit ihrem riesigen Magen können nicht gut flüchten, sind daher größer und wehrhaft. An die Büffel kommt man also näher ran, so wie eben die SteinzeitJäger mit Pfeil und Bogen früher auch. Statt wie in Afrika in einem Gatter in einem Bunker am Wasserloch zu sitzen und die Durstigen, die ja kommen müssen, abzuschießen, bietet sich dem BogenJäger hier unter notweniger kundiger F�hrung und möglicherweise auch notwendigem Schutz die, wie ich meine einzigartige, Gelegenheit großwild in freier Wildbahn wie früher auf gleicher AugenHöhe zu bejagen sich also mit fairen Chancen zu messen. Die Pirsch zu Fu� so nah andern Büffel ist ein großes Erlebnis (Ich kenne das mit der Kamera mit Begleitschutz). Obwohl ich selbst nicht mit Pfeil und Bogen jage, glaube ich dort ist die passende Gelegenheit zu jagen, nicht nur totzuschießen. Der sich dieser Anforderung stellen will, sollte da hin. Siehe Jagdreisen nach Australien!

Lutz Möller, 27. August 2008

Vorwort | Anreise | Wasserbüffel auf den Stich | Nils' Stier | Hunting makes You fat! | Langohrblutbad | Quelle | Postflieger | Wiesenbüffel | Tod am Sumpf | Lutz' Stier | Drei Seen | Angriff im Busch | Büffel-breit-Versuche | Eselpirsch | Büffelpirsch | Esel am Buschfluß | Esel an der Kiesgrube | Büffel + Raabe | Tropenparadies | Gewaltig! Frachtfliegerbüffel! | Pestkampf | Waffeneinfuhr | Abflug | Büffeljagdreisen nach Australien | Bogenjagd | Versuche 2008