Lutz Möller Afrika 2011 zwei Hartebeester

Lutz Möller Afrika 2011

Zwei Hartebeester

Versuche 2008 | Namibian Police Import permit | Schießplatz | Einschießen | Montag | Kopfschuß auf Springbock | Trägerschuß auf Gemsbock breit | Puffotter | Schakal | 8x68S MJG Ein- und Ausschuß | Schweiß wie Sau | 338 LM Trägerschuß Oryx von vorn | Oryx Leberschuß | Visierung | Oryx hoher Lungenschuß | Oryx breit | Splitter | Hartebeest | Oryx Streifschuß | Adler | Hartebeest | Hartebeest Krellschuß | Zwei Hartebeester (Weichschuß) | Keiler | Oryx Lungenschweiß | 750 kg Bulle | Warzenschein: Durchschuß, längs | Hartebeest: hoher Lungen- und Leberschuß | Oryx: vitales Dreieck | Oryx Weitschuß auf die Kammer | Rotkatze | Oryx am Wasser | Oryx Rückgrattreffer | Pavian Bestschuß | Schluß | Sauer 8x68S MJG Nambia 2011

Pferd am Stausee

Stausee mit Hof im Hintergrund

Oryxbullen

Lutz� Hartebeest

Da liegt schon wieder ein Hartebeest (Kuh) unter dem Feuerschlucker

Die gute alte Heym SR20G schleuderte aus der 8x68S mein Jagdgeschoß in�s Ziel

Einschuß

Ausschuß

Geschoßweg von links nach rechts

Alle Mann da

Der Schuß traf hoch (gut) und hinten (schlecht). Dazu wird später noch was zu sagen sein. Weiter geht`s . . .

Huberts Hartebeest

Da ist wieder eine Herde. Hubert schießt. Ich sehe im Glas, die Kuh ist hinten getroffen. Der Bauch bebte.

Wasser auf demWeg in das Tal zum ~ 200  - 250 m entferntenAnschuß

Blick zurück

Blick zurück (Weitwinkel)

Fährte

Blume

wenige zig Meter vom Anschuß

Heuschrecke auf Grashalm

Schweißmit Markierung

das ist der Boden, . . .

. . . der auch mal Grün ist

wieder Schweiß

Da liegt die Kuh, keine 30 m vom Anschuß aber sehr schwer zu finden

Der Ausschuß sieht nicht schlecht aus

Der Einschuß sieht aber schon schlecht aus: Viel zu weit hinten, Diagonalschuß

So durchdrang das Lutz Möller Geschoß mit Diagonalschuß von rechts hinten nach links vorn das Hartebeest, das binnen 30 m fiel. Das war also ein Weichschuß.

Noch mal ein Blick zu den Bäumen

Immerhin haben wir das Tier.

und ab

Bernies Waffe

Mittagspause

Wertung

Merke: Wenn ein Tier nach Deinem Schuß fällt, muß es deswegen noch nicht tot sein. Lade nach und bleibe im Anschlag!

Merke: Wenn Tiere beunruhigt sind, ziehen sie möglicherweise gerade dann an, wenn du schießt, kommst also ungewollt zu weit hinten ab. Eben das traf bei Huberts Hartebeest zu.

Mein Jagdgeschoß fängt auch bei hinreichenden StreifSchüssen oder WeichSchüssen das Wild. Bei dem Streifschuß fiel mein Oryx am Anschuß, Huberts weich geschossenen Hartebeest flüchtet noch 30 m. Da WeichSchüssekaum schweißen, ist das zwar nicht weit, aber im Geb�sch eine nicht zu unterschützende Entfernung für die Nachsuche.

Lutz Möller Montag, den 1.Juni 2011

Versuche 2008 | Namibian Police Import permit | Schießplatz | Einschießen | Montag | Kopfschuß auf Springbock | Trägerschuß auf Gemsbock breit | Puffotter | Schakal | 8x68S MJG Ein- und Ausschuß | Schweiß wie Sau | 338 LM Trägerschuß Oryx von vorn | Oryx Leberschuß | Visierung | Oryx hoher Lungenschuß | Oryx breit | Splitter | Hartebeest | Oryx Streifschuß | Adler | Hartebeest | Hartebeest Krellschuß | Zwei Hartebeester (Weichschuß) | Keiler | Oryx Lungenschweiß | 750 kg Bulle | Warzenschein: Durchschuß, längs | Hartebeest: hoher Lungen- und Leberschuß | Oryx: vitales Dreieck | Oryx Weitschuß auf die Kammer | Rotkatze | Oryx am Wasser | Oryx Rückgrattreffer | Pavian Bestschuß | Schluß | Sauer 8x68S MJG Nambia 2011

<